Lancia 1.8 di turbo

Moderators: lancisti, LCV

Post Reply
mrctchlr
Posts: 8
Joined: 13 Jun 2018, 13:42

Lancia 1.8 di turbo

Post by mrctchlr » 18 Jun 2018, 11:16

Hallo Lancia Fahrer, Ich bin neu im Forum. Jetzt lese das Forum gerne. Ich hatte das Delta mit 1,8 für zwei Wochen, wunderschön! Es ist meine zweite Lancia. Eine Musa war vor ein paar Jahren zurückgekehrt. Was ich gerne wissen würde ist, ob es Fahrer mit einem Wohnwagen gibt. Ich fahre einmal im Jahr mit so einer Sache. Der 1.8 kommt nur mit Automatikgetriebe (Aisin TF 80) .... würde ein extra Kühler benötigt? oder wechseln Sie mit den Flossen und bleiben Sie über 2500 U / min, so dass genug Kühlung stattfindet. Was ist Ihre Meinung? Grüße, Marco (holland / google translate)

arhoening
Posts: 2026
Joined: 21 Dec 2008, 21:58
Location: Ludwigshafen am Rhein
Contact:

Re: Lancia 1.8 di turbo

Post by arhoening » 18 Jun 2018, 20:26

Für das Ziehen eines Wohnwagens wäre ein Diesel sicher besser. Aber dennoch - der 1,8er hat ein super Drehmomet und ich denke, dass das klappen könnte. Notfalls in "S"-Stellung des Getriebes fahren. Aber vllt. hat jemand praktische Erfahrunegn, die meine Theorie ablösen. :)-D
LANCIA Musa Platino Plus 1.4i.e.16V DFN (2006)
FIAT Qubo Dynamic 1.4i.e. 8V (2009)
FIAT Fiorino SX Kombi 1,3 ECOjet 16V Dualogic (2017)
--------------------------------------------------------
NIKON Df Special-Edition Kit black & chrome

Post Reply

Return to “D20 Delta 3. Serie (2008)”