Sprühanlage Frontscheibe

Moderators: lancisti, LCV

Post Reply
gerhard57
Posts: 264
Joined: 02 Oct 2010, 11:44

Sprühanlage Frontscheibe

Post by gerhard57 » 24 Nov 2019, 20:05

So..hab den Kappa abgemeldet und den Thesis wieder am laufen.
Hab auch alles Flüssigkeiten aufgefüllt.
Leider dann gemerkt, dass der Schlauch für die Sprüanlage sich kurz unter der Motorhaube zerbröselt hat.

Ausserdem leckt der Schlauch von der Servolenkung immer noch..LecWec hat nicht geholfen :(

User avatar
UdoH.
Posts: 48
Joined: 24 Apr 2017, 22:05
Location: Sauerland

Re: Sprühanlage Frontscheibe

Post by UdoH. » 25 Nov 2019, 13:41

Hallo;
Das mit dem Scheibenwaschschlauch habe ich auch hinter mir. Da die Pumpe im Radhaus verbaut ist muß, die rechte Radhausverkleidung gelöst werden.
LecWec kann bei undichten Schläuchen nicht helfen. LecWec ist zwar das beste Produkt um ausgehärtete Dichtungen aus überwiegend Gummi wieder leicht anquellen zu lassen und dadurch eine Geschmeidigkeit zu erreichen. Eine defekte Leitung kann damit nicht "geflickt" werden.

Da heißt es -> Netz durchsuchen oder ausbauen und bei einem guten Hydraulikservice überarbeiten zu lassen.

MgG Udo H.
Kontakte schaden nur dem,........ der keine hat!
Thesis 3,0 V6 Emblema - 2003
Lybra SW 2,0 5Zyl - 2001

gerhard57
Posts: 264
Joined: 02 Oct 2010, 11:44

Re: Sprühanlage Frontscheibe

Post by gerhard57 » 30 Nov 2019, 17:06

HalloUdo,
habs mal provisorisch geflickt mit einem Stück Gewebeschlauch.
ImSommer wird der ganze Schlauch gewecxhselt.
Mal noch eine Frage. Wie bekommt man die abdeckung an der Motorhaube weg. Unter der Dämmung ist ja die Plastikabdeckung. Habs mir nicht so genau abgesehen, aber ein Tipp wäre gut.
Der Hydraukikschlauch für die Servo scheint kniffelig zu sein. Werkstatt?

Gruss Gerhard

Post Reply

Return to “D30 Thesis”