Allgemeine Frage Thesis kauf

Moderators: lancisti, LCV

Delta LX
Posts: 666
Joined: 02 Feb 2010, 18:33

Re: Allgemeine Frage Thesis kauf

Post by Delta LX » 29 Oct 2019, 15:11

«… Wer erfolgreich sein will, muss den Publikumsgeschmack treffen. …» - Das ist im Grundsatz gewiss richtig, gilt aber im Automobilmarkt in erster Linie für jene Anbieter, welche sich an einer breiten Masse orientieren. ABM tun das, indem sie hinsichtlich gewisser spezifischer Stilemente Kontinuität wahren, ansonsten aber den Massengeschmack treffen, indem sie meist einer äusserst konservativen, unauffälligen Linie folgen (MB mit der 2. Generation des E-Class liefert die Regel bestätigende Ausnahme).

Natürlich war die Marktresonanz des Lancia Kappa im Vergleich zum Thema 834 eher verhalten. Dennoch brachte es dieses relativ konservativ formgestaltete, deswegen von vielen Lancisti abgelehnte Modell innert 6 Jahren auf ein Produktionsvolumen von etwas über 117'000 Exemplaren. Insofern kann man den Kappa (zusammen mit Dedra und Delta 836 von Ercole Spada im I.De.A. Institute gezeichnet) als massentauglicher betrachten.
Lybra und Thesis hingegen entstanden unter der erklärten Prämisse, Lancia höher als bisher zu positionieren und schärfer zu profilieren. Auch und gerade, um die Marke von den beiden anderern Kernmarken der Gruppe stärker zu differenzieren, wenn vielleicht auch zum Preis reduzierter Volumina. Daher auch der Bruch in der bisherigen Formensprache; eingeleitet übrigens bereits 1992 mit Gründung des Centro Stile Lancia in Orbassano, mit der man die Abhängigkeit von externen Partnern wie Bertone, Giugiaro oder Pininfarina zu verringern suchte.

Tatsächlich nahm der (italienische) Markt den Thesis sofort als Angebot für den automobilen Connaisseur wahr, warf über den ungeliebten Kappa rasch das Tuch des Schweigens. Dass das Modell dennoch weit hinter den (n.b. recht bescheidenen) Absatzerwartungen Lancias zurückblieb, hängt beileibe also nicht nur mit seinem Design zusammen, sondern wurde zu einem Gutteil auch von äusseren Marktfaktoren beeinflusst, etwa rezessiven Phasen zu jener Zeit in Italien.

barchettaristi
Posts: 956
Joined: 10 Dec 2010, 22:25

Re: Allgemeine Frage Thesis kauf

Post by barchettaristi » 07 Nov 2019, 19:15

Um mal wieder auf das Kernthema zurückzukommen:
Da ich ja 2 Softturbos habe, wovon einer eine LPG anlage implantiert bekommen hat, kann ich versichern, das die Kombination mit Autogas hervorragend funktioniert. Die Verbrauchswerte eines 2.0 Softturbo im Benzinbetrieb liegen zwischen 8 und 12 Liter. Im Winter Stadtverkehr/Landstrasse braucht er gern schonmal 11-12 Liter. Bei 90 auf der Autobahn kann man 100 km auch mit 8 Litern zurücklegen, aber wer macht das? Die Bordcomputerwerte stimmen übrigens nie mit dem tatsächlichen Verbrauchswerten überein. Stell dich mal auf der Autobahn (130-160km/h) auf 10 Liter Benzin, bzw. 12 LPG ein.
Viele Grüsse aus Krefeld Manfred

Entweder man mag den Thesis, oder man mag ihn nicht. Mir egal, für mich ist es ist ein phantastisches, bis ins Detail stimmiges Design. Er gefällt mir von vorne, von hinten von der Seite und wenn man ihn fährt geniesst man sowieso jeden km. Man ist umgeben von hochwertigsten Materialien und wird von einer hervorragend abgestimmten Musikanlage verwöhnt. Die Technik ist robust und keinesfalls anfälliger als bei anderen Fahrzeugen dieser Klasse. Natürlich kostet der Unterhalt mehr als bei einem Fahrzeug der Kompaktklasse, ist aber auch nicht teuerer als als bei einem vergleichbaren Modell. Ich fahre einen 2.0 Softurbo (202000 km) und einen 2,4 JTD (197000 km) als Sommer/Winter Alltagsauto und einen 2.0 Softturbo (113000 km) als reines Schönwetter/Treffenfahrzeug. Alle laufen äusserst zuverlässig. Es ist natürlich hilfreich, wenn man nicht für jede Kleinigkeit die Werkstatt aufsuchen muss und ein wenig Schraubertalent besitzt.

fernfahrer76
Posts: 972
Joined: 21 May 2009, 14:05

Re: Allgemeine Frage Thesis kauf

Post by fernfahrer76 » 08 Dec 2019, 16:47

Also bei mir bleibt es Aktuell die suche nach einem 2,0 Turbo! Sollte mal einer was wissen einfach mal bescheid geben...

fernfahrer76
Posts: 972
Joined: 21 May 2009, 14:05

Re: Allgemeine Frage Thesis kauf

Post by fernfahrer76 » 08 Dec 2019, 16:50

[quote=barchettaristi post_id=1411380 time=1573150525 user_id=23652]
Um mal wieder auf das Kernthema zurückzukommen:
Da ich ja 2 Softturbos habe, wovon einer eine LPG anlage implantiert bekommen hat, kann ich versichern, das die Kombination mit Autogas hervorragend funktioniert. Die Verbrauchswerte eines 2.0 Softturbo im Benzinbetrieb liegen zwischen 8 und 12 Liter. Im Winter Stadtverkehr/Landstrasse braucht er gern schonmal 11-12 Liter. Bei 90 auf der Autobahn kann man 100 km auch mit 8 Litern zurücklegen, aber wer macht das? Die Bordcomputerwerte stimmen übrigens nie mit dem tatsächlichen Verbrauchswerten überein. Stell dich mal auf der Autobahn (130-160km/h) auf 10 Liter Benzin, bzw. 12 LPG ein.
Viele Grüsse aus Krefeld Manfred

Entweder man mag den Thesis, oder man mag ihn nicht. Mir egal, für mich ist es ist ein phantastisches, bis ins Detail stimmiges Design. Er gefällt mir von vorne, von hinten von der Seite und wenn man ihn fährt geniesst man sowieso jeden km. Man ist umgeben von hochwertigsten Materialien und wird von einer hervorragend abgestimmten Musikanlage verwöhnt. Die Technik ist robust und keinesfalls anfälliger als bei anderen Fahrzeugen dieser Klasse. Natürlich kostet der Unterhalt mehr als bei einem Fahrzeug der Kompaktklasse, ist aber auch nicht teuerer als als bei einem vergleichbaren Modell. Ich fahre einen 2.0 Softurbo (202000 km) und einen 2,4 JTD (197000 km) als Sommer/Winter Alltagsauto und einen 2.0 Softturbo (113000 km) als reines Schönwetter/Treffenfahrzeug. Alle laufen äusserst zuverlässig. Es ist natürlich hilfreich, wenn man nicht für jede Kleinigkeit die Werkstatt aufsuchen muss und ein wenig Schraubertalent besitzt.
[/quote]


Ja das mit der LPG Anlage da solltest du mal einige hier aufklären, den diese Erzählen oder Behaupten immer noch das es bei Einem Turbo ja total Tödlich wäre. Und ich bezweifle das die je ein Wagen mit LPG hatten oder gar ahnung davon haben...
Und noch mal bei LPG steht und fällt alles mit den Verbauern. Ich habe eine Verbaut schon seit über 110,000TKM und bis heutigen Datum keinerlei Probleme mit!!!!

fernfahrer76
Posts: 972
Joined: 21 May 2009, 14:05

Re: Allgemeine Frage Thesis kauf

Post by fernfahrer76 » 26 Dec 2019, 17:42

Also bei mir Bleibt die suche nach dem 2,0 Turbo weiterhin aktuell.
Und ich bin sogar schon am überlegen den einen vor der presse zu schützen und gegebenenfalls da noch mal was rein zu investieren.

Gioccsi
Posts: 79
Joined: 12 Nov 2017, 12:32

Re: Allgemeine Frage Thesis kauf

Post by Gioccsi » 27 Dec 2019, 19:40

[quote=fernfahrer76 post_id=1412655 time=1577378556 user_id=5910]
Also bei mir Bleibt die suche nach dem 2,0 Turbo weiterhin aktuell.
Und ich bin sogar schon am überlegen den einen vor der presse zu schützen und gegebenenfalls da noch mal was rein zu investieren.
[/quote]

Oh interessant. Wenn du das machst, halte uns auf dem Laufenden... was ist denn der finale Preis des Anbieters?

fernfahrer76
Posts: 972
Joined: 21 May 2009, 14:05

Re: Allgemeine Frage Thesis kauf

Post by fernfahrer76 » 29 Dec 2019, 19:27

Also laut Netz ist der wagen weg. zumindestens gibts die Anzeige nicht mehr...
Und das jetzt wo ich grade ein Mechaniker aufgetan hatte. Na ja Neues Jahr neues Glück... Abwarten..... Sonst werde ich auf ein BLS oder StS ausweichen....

Gioccsi
Posts: 79
Joined: 12 Nov 2017, 12:32

Re: Allgemeine Frage Thesis kauf

Post by Gioccsi » 30 Dec 2019, 13:19

BLS oder StS? Was ist das?

fernfahrer76
Posts: 972
Joined: 21 May 2009, 14:05

Re: Allgemeine Frage Thesis kauf

Post by fernfahrer76 » 30 Dec 2019, 13:29

[quote=Gioccsi post_id=1412761 time=1577708354 user_id=60872]
BLS oder StS? Was ist das?
[/quote]

Sorry Cadillac war mit gemeint.... Obwohl ich mir immer noch sehr schwer mit tue....

fernfahrer76
Posts: 972
Joined: 21 May 2009, 14:05

Re: Allgemeine Frage Thesis kauf

Post by fernfahrer76 » 09 Mar 2020, 12:21

suche immer noch nach 2,0 Turbo

Post Reply

Return to “D30 Thesis”