Allgemeine Frage Thesis kauf

Moderators: lancisti, LCV

fernfahrer76
Posts: 972
Joined: 21 May 2009, 14:05

Allgemeine Frage Thesis kauf

Post by fernfahrer76 »

Hey Gemeinde
Irgendwie ist das schon kommisch mit den Lancias. Ich hab vor 4j ein Cotroen gekauft und eigentlich zufrieden damit... Trotzdem ist mir der Lancia immer im Hinterkopf geblieben.
Daher trage ich mich mit dem Gesakken rum ein Thesos zu kaufen. Das die bissel mehr Pflege brauchen ist mir bekannt . Ich suchte nach einem Turbo Benziner.
Da ich bislang nur den Lybra & Dedra hatte wollte ich mal fragen worauf ich da achten sollte. Und was da zu beachten ist um nicht unbedingt gleich ein zu erwischen der nur Elektrikprobleme hat. Immerhin soll da dann (wie auch bei meinem jetzigen v6 eine LPG Anlage) eine LPG Anlage rein..
Diesel gibts da kaum mit Grüner Umweltplakette oder ?
Würde mich freuen wenn ich sachliche Tips bekommen könnte. Danke schon mal im voraus
Alfa 164 3,0 (184ps) (Verkauft)
Alfa 164 3,0 24V Super ( schwerer Unfall Unverschuldet)
Lancia Kappa 2,0 20V Turbo ( Verkauft )
Lancia Lybra 2,4 JTD 103 KW ( Verkauft)
Lancia Y 1,2 16V (86PS) (Verkauft)
Renault Vel Satis (Verkauft)
Lancia Lybra 2,4 JTD 110KW (Bj 8/2005) Verkauft
Fiat Ulysee (Bj 89) (Verkauft)
Honda Accord Coupé (bj 91) (Verkauft)
Fiat Ulysee 2,2 JTD (Bj 2003) (Verkauft)
Citroen C5 II 3,0 V6 Prins VSI 2 (Aktuell)
Lancia Dedra 1,8 16v (Aktuell)
Taiwendo
Posts: 194
Joined: 08 Dec 2012, 14:37

Re: Allgemeine Frage Thesis kauf

Post by Taiwendo »

Also ein Turbo Benziner auf LPG umrüsten?!
Lohnt doch nicht. Das kann man bei 4 Zyliner mit 1.4er noch machen da hier die Verbrennungstemp nicht so Hoch wird.
Aber beim 5 Zyliner 2.0L hmmm man auch auch im Schnitt 20% mehr verbrauch an Gas, und Seid 2018 ist doch Gas nicht mehr Steuerfrei.

Also in Meinem Umfeld haben alle schlechte erfahrung gemacht mit Trubo Beziner auf LPG umzurüsten.
Die meisten hatte nach 20.000km Kolben Schaden da sie Verbrand sind.
Da ab 3000u/min Gas sehr Heiß verbrennt und Trocken verbrennt ist das sicher nicht so forderlich für den Motor und Abgastemp. für den Turbo.

Dies ist aber nur meine Meinung. Bei Thesis (Lancia Motoren) mit Trubo und LPG hab ich noch keine Erfahrungen gesammlt.
Vieleicht kann dir einer Helfen der diese Wagnis schon gemacht hat.

Ich Persönlich finde den 2.0 Turbo vom Thesis schon sehr Sparsam, den kann man Easy mit 6.5 / 7 Liter auf 100km fahren.
fernfahrer76
Posts: 972
Joined: 21 May 2009, 14:05

Re: Allgemeine Frage Thesis kauf

Post by fernfahrer76 »

Hey
Also ich habe ein 3.o V6 6 Zylinder mit einer LPG Anlage und kann das was du da sagst nicht Bestätigen. Im Gegenteil.
Im gegenteil der Wagen läuft sogar besser auf LPG als auch Benzin! Klar ist LPG bei der Verbrennung Heißer als Benzin aber dafür gibst es ja was.
Der Lancia Thesis hat keine Weichen Ventile daher ist auch da das Risiko gering das der Motor Schaden nimmt!

Mein Citroen C5 V6 Serie 2 der hat von mir die Prinz LPG2 Anlage bekommen vor 110 TKM und fährt immer noch Super und ohne Probleme seit 4,5 Jahren damit. Den Verkaufe ich auch nur weil ich zurück zu Lancia will, der Wagen selbst läuft einwandfrei. Und der geht auch oft über 3000/Umin auch über die 5000/Umin und das ohne Probleme.

Und das LPG Besteuert wird ist klar 58/Cent der Liter zur Zeit (Bis 2023 bleibt es auch erst so ) was kostet noch mal Benzin grade und wie hoch wird es gehen?
Was die 20% mehr Verbrauch angehen kann ich auch nicht Bestätigen!
Mein Wagen Tanke ich grade mit 28€ LPG Voll und Fahre 430 KM weit. Ich bin mit dem Wagen Nach Portugal gefahren also ins Warme und das ohne Probleme das 4x in Folge.

Aber mal zur Aufklärung:
LPG Anlage Verbauen steht und fällt mit dem Verbauer. Wenn die Anlage nicht zu 100% Qualitativ Hoch Verbaut und eingestellt wird, kann das nicht nur zu Störungen am Motor sondern auch zu Schäden am Motor Führen. Auch die Wartung der Anlage wird gerne von den Besitzer Verschludert, was auch zu Schäden führen. Damit hängt da auch viel zusammen. Ich bin zu einem Verbauer gefahren der nur LPG Anlagen einbaut. Und das Bereue ich bis heute nicht. Wie gesagt es steht und fällt mit der Werkstatt die es einbaut.

2,0 Turbo mit 6,5/7 liter bei knappe 2 Tonnen! :shock: Wird der Wagen getragen? Meine Frau ihr Lancia Ypsilon nimmt sich schon 5 Liter! Na ja das ist nicht Böse gemeint mich wundert es nur.

Was hast den der 2L Turbo den für kleine sagen wir es so Wehwehchen? Ich weiß das die gerne Elektrik Probleme haben. 3 Eckslenker und LMM wie bei meinen Lybras ist mir noch in Erinnerung. Den Motor kenne ich ja noch vom 2,0 Turbo 20V Kappa der machte eigentlich keine Probleme. Okay ist jetzt ein Soft hmmm kann gut kann schlecht sein... Aber da soll es einen in München geben der dieses Soft auch raus nehmen kann.
Daher wollte ich gerne wissen worauf ich da achten soll bei den Thesis beim Kaufen..
Taiwendo
Posts: 194
Joined: 08 Dec 2012, 14:37

Re: Allgemeine Frage Thesis kauf

Post by Taiwendo »

[quote=fernfahrer76 post_id=1410868 time=1571922908 user_id=5910]
Hey
Also ich habe ein 3.o V6 6 Zylinder mit einer LPG Anlage und kann das was du da sagst nicht Bestätigen....
[/quote]

Also ich hatte nur von Turbo Benziner gesprochen nicht von Saugmotoren mit Benzin.
Bei Saugmotoren bin ich mit dabei das es hier Ohne probleme und Sinnvoller sei hier auf Gas zu gehen.

Aber Turbobenziner sind da ein bischen anders, was Verdichtung, Zündwinkel und Verbrennungtemp. angeht.
Dazu kommt noch die Abgastemp. die bei Gas um einiges Höher ist und somit nicht gut für den Turbo ist.
fernfahrer76
Posts: 972
Joined: 21 May 2009, 14:05

Re: Allgemeine Frage Thesis kauf

Post by fernfahrer76 »

Zitat
Aber Turbobenziner sind da ein bischen anders, was Verdichtung, Zündwinkel und Verbrennungtemp. angeht.
Dazu kommt noch die Abgastemp. die bei Gas um einiges Höher ist und somit nicht gut für den Turbo ist.

Nun ja ich einige mit Turbo Motoren und einer LPG Anlage und das ohne Probleme. Und auch beim Sauger ist der Abgastemp. höher als auf Benzin da LPG Höher Verbrennung´s Temperatur hat. Laut dem Verbauer meines Vertrauens ist der Turbo kein Problem.
Mir gehts auch eher um die Technischen Problemen des Fahrzeuges. Bzw die Krankheiten dieser Fahrzeuge.
LPG ist halt auch ein Thema für sich die einen mögen es die anderen haben einfach nur was gehört und andere mögen es halt nicht.... Ich finde es auch ganz gut das viele es nicht mögen. So bleibt der LPG Preis auf 58 cent inkl Steuer
User avatar
LCV
Posts: 6347
Joined: 21 Dec 2008, 19:15
Contact:

Re: Allgemeine Frage Thesis kauf

Post by LCV »

Taiwendo wrote: 23 Oct 2019, 15:51 Also ein Turbo Benziner auf LPG umrüsten?!
Lohnt doch nicht. Das kann man bei 4 Zyliner mit 1.4er noch machen da hier die Verbrennungstemp nicht so Hoch wird.
Aber beim 5 Zyliner 2.0L hmmm man auch auch im Schnitt 20% mehr verbrauch an Gas, und Seid 2018 ist doch Gas nicht mehr Steuerfrei.
Zunächst einmal: Alle Kollegen, die LPG fahren, sagen es seien etwa 10% Mehrverbrauch. Da Super 95 aber mehr als das Doppelte kostet, ist es sogesehen immer noch interessant. Ob sich allerdings die Kosten einer Nachrüstung wieder hereinholen lassen, hängt von der Jahresfahrleistung ab.
Deshalb wäre es am besten, man findet einen guten Gebrauchten, der bereits eine LPG-Anlage hat.
Lancia Club Vincenzo - Int. Lancia Flaminia Register - Int. Lancia Thema Register - Eurovan 1 IG - SAAB-Freunde Südbaden
www.lancia-club-vincenzo.com
fernfahrer76
Posts: 972
Joined: 21 May 2009, 14:05

Re: Allgemeine Frage Thesis kauf

Post by fernfahrer76 »

[quote=LCV post_id=1410874 time=1571929765 user_id=220]
[quote=Taiwendo post_id=1410844 time=1571838666 user_id=47305]
Also ein Turbo Benziner auf LPG umrüsten?!
Lohnt doch nicht. Das kann man bei 4 Zyliner mit 1.4er noch machen da hier die Verbrennungstemp nicht so Hoch wird.
Aber beim 5 Zyliner 2.0L hmmm man auch auch im Schnitt 20% mehr verbrauch an Gas, und Seid 2018 ist doch Gas nicht mehr Steuerfrei.
[/quote]

Zunächst einmal: Alle Kollegen, die LPG fahren, sagen es seien etwa 10% Mehrverbrauch. Da Super 95 aber mehr als das Doppelte kostet, ist es sogesehen immer noch interessant. Ob sich allerdings die Kosten einer Nachrüstung wieder hereinholen lassen, hängt von der Jahresfahrleistung ab.
Deshalb wäre es am besten, man findet einen guten Gebrauchten, der bereits eine LPG-Anlage hat.
[/quote]

Ja man sagt zwischen 10 & 20% mehr verbrauch,was aber ich zb bei meinem V6 nicht so ganz Bestätigen kann. Aber auch wenn wird das sehr gut durch den LPG Preis abgefedert. das ist definitiv klar. Was die Umrüstung angeht muss ich ehrlich sagen es steht und fällt alles mit dem Umrüster. Und da kann ich jedem nur Raten sich da genau Kundig zu machen!!!! Also die kosten dafür beziehen sich auf ca 1600€ bis 1800€ für eine Prinz VSI2 bei meinem Umrüster.
Bei meiner Fahrleistung ist das in ca 8 Monaten ( Differenz Preis von LPG zu Benzin Gerechnet) wieder drin, da Benzin bei ca 1,48€ liegt und der LPG Preis bei 0,58€ liegt. Und sich nächstes Jahr um noch mal 7cent erhöhen wird CO² Steuer!
Das Märchen das ein 2,0 T Thesis nur 7 Liter schluckt kann ich nicht Glauben bei fast 2T Leergewicht! Mein Kappa wog schon weniger und schluckte Definitiv schon 10L/100km so weit ich mich noch Erinnern kann.
Aber wie gesagt ich habe mit LPG sehr gute Erfahrung gemacht und hatte bis lang auch keine Probleme damit.
Viel mehr wollte ich eher wissen welche Kinderkrankheiten dieses Fahrzeuge haben. Den wenn ich hier schaue sind die ja nicht ganz Ohne.... Was die Technik angeht wie Elektrik und co
User avatar
LCV
Posts: 6347
Joined: 21 Dec 2008, 19:15
Contact:

Re: Allgemeine Frage Thesis kauf

Post by LCV »

Auch wenn das hier einige nicht gern hören:

Ich sehe die Problematik nicht darin, dass etwas kaputtgehen kann,
sondern dass man evtl. keine Teile bekommt.

Nur als Beispiel: Innerhalb von 4 Wochen haben mich drei verschiedene
Personen gefragt, wo sie eine Windschutzscheibe her bekommen. Wenn diese
nicht repariert werden kann oder darf (wenn z. B. der Steinschlag direkt im
Sichtfeld liegt), dann bekommt man keinen TÜV - Ende !

Ich habe sie an jemanden verwiesen, der es wissen muss, aber auch da
ging nichts mehr. Wegen einer WSS kann man dann das Auto in die Tonne klopfen.
Denn Nachrüstaktionen müsste man erst mal auf die Reihe bekommen.
Das haben schon einige probiert, sind aber daran gescheitert, dass bei
noch relativ neuen Autos die Leute nicht zu motivieren sind. Was bei
einer Aurelia ohne Probleme geht und wo auch Leute mitwirken, die aktuell
keinen Schaden haben, geht bei vielen jüngeren Autos nicht, zumal auch
der Marktwert der Autos zu gering ist.

***

Ob ein Thesis 2.0 T nur 7 l braucht, kann ich nicht beurteilen. Aber mit dem
Thema 3.0 V6 habe ich das bei Idealbedingungen (Freiburg - Wien in einem Stück
unter Einhaltung der Tempolimits) mit 7.2 l fast geschafft. Im Mischbetrieb,
viel Landstraße, wenig Stadt und wenig Autobahn kamen 8.5 l zustande.
Aber ein Thesis dürfte auch schwerer sein und nur bei absolut gleichmäßiger
Fahrt in diese Region kommen, also kaum bremsen und dann wieder beschleunigen.

Mit dem Zeta 2.0 Turbo habe ich sogar 6.8 l erreicht (nachts bei kaum Verkehr).
Lancia Club Vincenzo - Int. Lancia Flaminia Register - Int. Lancia Thema Register - Eurovan 1 IG - SAAB-Freunde Südbaden
www.lancia-club-vincenzo.com
fernfahrer76
Posts: 972
Joined: 21 May 2009, 14:05

Re: Allgemeine Frage Thesis kauf

Post by fernfahrer76 »

[quote=LCV post_id=1410905 time=1572016673 user_id=220]
Auch wenn das hier einige nicht gern hören:

Ich sehe die Problematik nicht darin, dass etwas kaputtgehen kann,
sondern dass man evtl. keine Teile bekommt.

Nur als Beispiel: Innerhalb von 4 Wochen haben mich drei verschiedene
Personen gefragt, wo sie eine Windschutzscheibe her bekommen. Wenn diese
nicht repariert werden kann oder darf (wenn z. B. der Steinschlag direkt im
Sichtfeld liegt), dann bekommt man keinen TÜV - Ende !

Ich habe sie an jemanden verwiesen, der es wissen muss, aber auch da
ging nichts mehr. Wegen einer WSS kann man dann das Auto in die Tonne klopfen.
Denn Nachrüstaktionen müsste man erst mal auf die Reihe bekommen.
Das haben schon einige probiert, sind aber daran gescheitert, dass bei
noch relativ neuen Autos die Leute nicht zu motivieren sind. Was bei
einer Aurelia ohne Probleme geht und wo auch Leute mitwirken, die aktuell
keinen Schaden haben, geht bei vielen jüngeren Autos nicht, zumal auch
der Marktwert der Autos zu gering ist.

***

Ob ein Thesis 2.0 T nur 7 l braucht, kann ich nicht beurteilen. Aber mit dem
Thema 3.0 V6 habe ich das bei Idealbedingungen (Freiburg - Wien in einem Stück
unter Einhaltung der Tempolimits) mit 7.2 l fast geschafft. Im Mischbetrieb,
viel Landstraße, wenig Stadt und wenig Autobahn kamen 8.5 l zustande.
Aber ein Thesis dürfte auch schwerer sein und nur bei absolut gleichmäßiger
Fahrt in diese Region kommen, also kaum bremsen und dann wieder beschleunigen.

Mit dem Zeta 2.0 Turbo habe ich sogar 6.8 l erreicht (nachts bei kaum Verkehr).
[/quote]

Es geht nicht drum ob man das Hören will oder nicht. Es wenn es so sit dann ist es so. Okay ich bezog meine Teile meist aus Italien oder den Niederlanden. Daher müsste ich mich echt mal umhören ob und was man dafür noch bekommen kann. Thesis war eh kein wagen der viel in der BRD vertreten war. Lag auch viel am aussehen des Wagens.

Verbrauch ja das ist immer so ne Sachen kommt drauf an wie schnell man unterwegs ist immer... Wenn man mit kaum bremsen mit 110KM/H unterwegs ist ist klar das der wagen weniger Verbraucht. In der Stadt ist auch klar das der da mehr Verbrauchen wird.
Allein mein c5II V6 fahre ich aber nicht unter 9 liter Realistische Fahrweise. auf LPG liegt der dann mal bei ca 12 Liter allerdings bewege ich den viel auf Autobahnen bei 150-160 Km/h und nein das tut dem Wagen nix auch auf LPG! Das macht der schon seit 5J.
Aber Lancia sind die Werksangaben ja schon in der Stadt beim 3,0er bei 20L und beim Turbo bei 15. Daher Wundert mich diese angaben von 7L/100Km.
User avatar
UdoH.
Posts: 53
Joined: 24 Apr 2017, 22:05
Location: Sauerland

Re: Allgemeine Frage Thesis kauf

Post by UdoH. »

LCV wrote: 25 Oct 2019, 17:17
Ich sehe die Problematik nicht darin, dass etwas kaputtgehen kann,
sondern dass man evtl. keine Teile bekommt.

Nur als Beispiel: Innerhalb von 4 Wochen haben mich drei verschiedene
Personen gefragt, wo sie eine Windschutzscheibe her bekommen. Wenn diese
nicht repariert werden kann oder darf (wenn z. B. der Steinschlag direkt im
Sichtfeld liegt), dann bekommt man keinen TÜV - Ende !

Ich habe sie an jemanden verwiesen, der es wissen muss, aber auch da
ging nichts mehr. Wegen einer WSS kann man dann das Auto in die Tonne klopfen.
Alles wieder sehr pauschal !!!
Denn: Traggelenke (Lagerung), Spurstange, Bremse, Steuerriemen und Lagerung, Radlager etc.alles kein Problem!
Frontscheibe ---> sehe > https://www.ebay.de/itm/PARABREZZA-VET ... 2966032301

Eigentlich ist die Schalldämpfanlage, wenn man etwas unflexibel ist, eher ein Problem. :!:

Alles kein Grund einer DIVA zu entsagen -- wer sich eine DIVA zulegt muss in sie VERLIEBT sein, wirtschaftlische Gründe dürfen hier keine Rolle spielen !!! (So meine persönliche Meinung)

MfG Udo H.
Kontakte schaden nur dem,........ der keine hat!
Thesis 3,0 V6 Emblema - 2003
Lybra SW 2,0 5Zyl - 2001
Post Reply

Return to “D30 Thesis”