Thesis in USA

Moderators: lancisti, LCV

ThesisV6inUSA
Posts: 18
Joined: 13 Oct 2017, 18:24

Re: Thesis in USA

Post by ThesisV6inUSA » 06 Oct 2018, 01:24

Thesisrodi schrieb: ------------------------------------------------------- > Hast Du eine ungefähre Ahnung, der Wievielte > Thesisbesitzer Du in den USA bist? (:P) Hi, wahrscheinlich der einzigste. Bisher war mir nur der 2.0 des Serbischen Diplomaten bekannt. Der hatte ihn aber wieder zurueck nach Europa genommen. Er konnte ihn, bedingt durch die extrem unfreundlichen EPA und DOT Vorschriften in den USA, nicht verkaufen. Nur Fahrzeuge aelter als 25 Jahre koennen problemlos ohne Aenderungen eingefuehrt werden. Diese Regelung gilt allerdings nicht fuer California. Hier ist es ist fast unmoeglich und auch finanziell verrueckt, nicht US-certified Autos neuer als 1967 einzufuehren. Das schoene hier ist jedoch, dass es, anders als in Deutschland, recht viele Loop-Holes (Schlupfloecher)gibt. Man muss sie eben nur finden. >:D< Anfang November nehmen wir die Diva auf eine Show in Van Nuys, CA, "The best of France and Italy". 'mal sehen, was die eingefleischten Italo-Autos-Fans zu sagen haben. Gruss aus Riverside, CA Hansjorg

Thesis0
Posts: 630
Joined: 26 Mar 2010, 17:43

Re: Thesis in USA

Post by Thesis0 » 06 Oct 2018, 09:28

Hallo Hansjörg, tolle Geschichte (tu) Ich hoffe Du hälst uns weiterhin ab und an auf dem laufenden und berichtest von deinen Erlebnisen mit der Diva in den USA. Gerne auch mit Bildern ;) Viele Grüße und immer eine gute Fahrt Ingo
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Stillgelegt:
BMW 525i EZ. 1990
Lancia Dedra 2000 Turbo EZ. 1992 (Bj. 1991)
Fiat Punto 55S EZ. 1994
Honda CB450S EZ. 1986

In Betrieb:
Lancia Thesis 2.4 20V Emblema EZ. 2004 (Bj. 2003)
Triumph Daytona 675 EZ. 2006

GWB
Posts: 658
Joined: 21 Dec 2008, 18:45

Re: Thesis in USA

Post by GWB » 10 Oct 2018, 16:52

Habe die Geschichte mit Vergnügen gelesen. Halt uns auf dem Laufenden, was die Petrolheads in den USA für Augen machen. Hast Du schon einen Termin bei Jay Leno? Der ist doch nach eigenem Bekenntnis großer Lancia-Fan. Grüße aus dem Rheingau, GWB

Post Reply

Return to “D30 Thesis”