Lancia: a new model will soon arrive

evo16v
Posts: 1134
Joined: 08 May 2014, 10:23

Re: Lancia: a new model will soon arrive

Unread post by evo16v »

Jetzt muss erst mal die EU Wettbewerbskommission die Fusion genehmigen, was derzeit nicht so sicher ist ohne eine Anpassung des Plans. Und ob die New-Co bei momentaner Finanz-, Emissionsanforderungs- und Marktlage nichts Dringenderes zu tun hat, als auf die CMP ein Derivat mit der Marke eines toten Gauls drauf zu dübeln, das wage ich zu bezweifeln. Und wer sagt eigentlich, dass CMP (bekanntlich ja auch nicht mehr so ganz taufrisch) die Zielplattform einer fusionierten Einheit ist? Aber die Clubalfa Seite schreibt ja seit langem viel Käse den lieben langen Tag. Fake news par excellence könnte man die auch taufen.
Delta LX
Posts: 667
Joined: 02 Feb 2010, 18:33

Re: Lancia: a new model will soon arrive

Unread post by Delta LX »

[quote=evo16v post_id=1421098 time=1591725454 user_id=51910]
Jetzt muss erst mal die EU Wettbewerbskommission die Fusion genehmigen, was derzeit nicht so sicher ist ohne eine Anpassung des Plans. Und ob die New-Co bei momentaner Finanz-, Emissionsanforderungs- und Marktlage nichts Dringenderes zu tun hat, als auf die CMP ein Derivat mit der Marke eines toten Gauls drauf zu dübeln, das wage ich zu bezweifeln. Und wer sagt eigentlich, dass CMP (bekanntlich ja auch nicht mehr so ganz taufrisch) die Zielplattform einer fusionierten Einheit ist? Aber die Clubalfa Seite schreibt ja seit langem viel Käse den lieben langen Tag. Fake news par excellence könnte man die auch taufen.
[/quote]

Es ist beileibe nicht nur der Clubalfa, der derlei «Käse», wie du die Meldungen zu nennen pflegst, kolportiert. Eine ganze Reihe weiterer Portale und Online-Ausgaben (selbst der bekanntlich als seriös einzustufenden «Quattroruote») berichten übereinstimmend das selbe.
Aber es bringt nichts, an dieser Stelle, besagte Berichte entweder als «Käse» abzutun oder aber blauäugig eine rosarote Zukunft für Lancia zu sehen. Vielmehr muss man einerseits davon ausgehen, dass FCA angesichts der gescheiterten Pläne, Alfa Romeo wieder auf Erfolgskurs zu setzen, sowohl für die Areser Marke wie auch für «unsere» Marke vom Turiner Borgo San Paolo eine Rückkehr als Vollsortimenter wohl ausschliessen wird; beide werden sich auf bestimmte Segmente und Nischen beschränken müssen (wobei die Elektrifizierung in der Perspektive Lancia eher begünstigt als Alfa Romeo, von Abarth ganz zu schweigen).
Andererseits verschieben sich insgesamt die Schwerpunkte selbst bei der Kernmarke, welche mittelfrstig dem A-Segment den Rücken zukehren, statt dessen das B-, und über das C-Segment (Tipo) hinaus wieder die Mittelklasse bedienen wird.
Auf welchen Plattformen die geplanten neuen Modelle (von welchen Marken auch immer) schliesslich realisiert werden, spielt vorderhand keine Rolle.
Im Übrigen gibt es bzgl. der geplanten Fusion seitens der zuständigen EU-Kommission nur Bedenken hinsichtlich der leichten Nutzfahrzeuge, bei denen FCA und PSA auf einen kombinierten Marktanteil von ca. 40% in den Märkten der EU kommen. Alles andere dürfte keinerlei Probleme verurachen, so dass die Fusion voraussichtlich per Ende Jahr vollzogen sein, das neue Unternehmen (wohl eine reine Holding) per Anfang 2021 starten dürfte.
User avatar
LCV
Posts: 6346
Joined: 21 Dec 2008, 19:15
Contact:

Re: Lancia: a new model will soon arrive

Unread post by LCV »

In den letzten Jahrzehnten wurde offiziell von Lancia vieles versprochen/angekündigt,
wieder dementiert und fast alles kam entweder garnicht oder mit erheblicher Verspätung.
Besonders der verstorbene Herr SM war bekannt für viele voreilige Verlautbarungen.

Deshalb ist man gut beraten, besser nichts zu glauben und sich im Idealfall angenehm
überraschen zu lassen, wenn plötzlich ein neues Modell im Showroom steht (nicht auf
einem Messestand, s. Fulvietta) und tatsächlich bestellbar ist. Die Frage ist wo ???
Es gibt keine Lancia-Händler mehr und wenn man tatsächlich ein neues Lancia-Modell
lanciert, bei Fiat oder Alfa?

Von den Träumereien in Online-Portalen oder Autojournalen halte ich nichts. Die müssen
ja "sich" verkaufen und irgendetwas bringen. Da es aber oft nichts zu berichten gibt,
werden die Sommer- und Corona-Löcher eben mit Spekulationen gefüllt.

Wir können es uns echt sparen, über das alles zu spekulieren und zu diskutieren. Wie
gesagt, die Erfahrungen der letzten Jahrzehnte kann man nicht ignorieren. Also warten
wir ab, was irgendwann an Fakten auf dem Tisch liegt oder auch nicht.
Lancia Club Vincenzo - Int. Lancia Flaminia Register - Int. Lancia Thema Register - Eurovan 1 IG - SAAB-Freunde Südbaden
www.lancia-club-vincenzo.com
Delta LX
Posts: 667
Joined: 02 Feb 2010, 18:33

Re: Lancia: a new model will soon arrive

Unread post by Delta LX »

@LCV: Korrekt, vorderhand gilt es abzuwarten und Tee (oder besser: Espresso) zu trinken. Und zwar in allem, was die italienischen Marken von FCA angeht.

In Bezug auf den Lancia-Vertrieb: Ob und wenn ein neues, ggf. zusätzliches Modell kommt, ändert an der Fokussierung auf den italienischen Markt bis auf weiteres nichts. Und dort - wie auch anderswo - sind die Händlernetze von FIAT, Lancia und Alfa Romeo ohnehin seit Jahr und Tag (d.h. seit 20-25 Jahren) komplett integriert. Die Frage, über welches Händlernetz (weitere) Lancia-Modelle verkauft werden, stellt sich also gar nicht.
Erweitert FCA die Modellpalette der einen Marke, muss der Händler dem Rechnung tragen, indem er die entsprechende Ausstellungsfläche vergrössert (repektive bei einer der beiden anderen Marken reduziert).
integralisto
Posts: 50
Joined: 01 Mar 2009, 18:12

Re: Lancia: a new model will soon arrive

Unread post by integralisto »

Liebe Lancisti,

ich denke schon, dass da wieder irgendetwas im Busch ist. Vor einigen Tagen habe ich auf willhaben.at einen neuen Ypsilon gesehen und die Lancia.at-website wurde auch wieder einmal aktualisiert.
Ich hoffe das Beste und könnte mir eventuell wieder einen Neuen kaufen.

LG
Leopold
evo16v
Posts: 1134
Joined: 08 May 2014, 10:23

Re: Lancia: a new model will soon arrive

Unread post by evo16v »

[quote="Delta LX" post_id=1421178 time=1592037855 user_id=11941]

.... Eine ganze Reihe weiterer Portale und Online-Ausgaben (selbst der bekanntlich als seriös einzustufenden «Quattroruote») berichten übereinstimmend das selbe.

[/quote]

So seriös und treffsicher wie Quattroruote bis wenige Tage vor der offiziellen Präsentation den 500 BEV als Viertürer mit hinteren Suicide-doors prognostiziert hat?? LOL !!
Delta LX
Posts: 667
Joined: 02 Feb 2010, 18:33

Re: Lancia: a new model will soon arrive

Unread post by Delta LX »

[quote=evo16v post_id=1421206 time=1592131492 user_id=51910]
[quote="Delta LX" post_id=1421178 time=1592037855 user_id=11941]

.... Eine ganze Reihe weiterer Portale und Online-Ausgaben (selbst der bekanntlich als seriös einzustufenden «Quattroruote») berichten übereinstimmend das selbe.

[/quote]

So seriös und treffsicher wie Quattroruote bis wenige Tage vor der offiziellen Präsentation den 500 BEV als Viertürer mit hinteren Suicide-doors prognostiziert hat?? LOL !!
[/quote]

Nun, das muss nicht zwingend ein Fauxpas seitens QR gewesen sein, da FIAT bekanntlich auf Basis dieses 500e (BEV) auch eine Giardiniera genannte 5-türige Variante zu realisieren gedenkt (bei welcher dann die hinteren Seitentüren gegenläufig öffnen würden).
Mit Polemik kommen wir in diesem Diskurs auf jeden Fall nicht weiter, sondern nur mit sachlicher Diskussion, welche das, was auch und gerade medial zum Thema kolportiert wird, aufgreift. Gewiss, mit der notwendigen Portion Skepsis, doch berücksichtigend, dass das Turiner Unternehmen zuweilen positiv zu überraschen vermag…
User avatar
LCV
Posts: 6346
Joined: 21 Dec 2008, 19:15
Contact:

Re: Lancia: a new model will soon arrive

Unread post by LCV »

Polemik ist sicher kein Weg, aber Diskussion? Worüber diskutieren wir?
Über Tatsachen? Nein, dazu fehlt uns das Insiderwissen. Also sind es doch
nur Spekulationen und Wünsche. Somit ist das alles eigentlich überflüssig.

Fakt ist, dass sich in der Vergangenheit selbst offizielle Verlautbarungen
als heiße Luft erwiesen haben. Deshalb glaube ich garnichts mehr.
Was Online-Portale und Zeitschriften publizieren, ist auch nur reine
Spekulation. Erst wenn die Fusion erfolgt ist und die Machtverhältnisse
geklärt sind, wird man vielleicht so oder so überrascht werden. Bis dahin
heißt es einfach abwarten.
Lancia Club Vincenzo - Int. Lancia Flaminia Register - Int. Lancia Thema Register - Eurovan 1 IG - SAAB-Freunde Südbaden
www.lancia-club-vincenzo.com
Delta LX
Posts: 667
Joined: 02 Feb 2010, 18:33

Re: Lancia: a new model will soon arrive

Unread post by Delta LX »

[quote=LCV post_id=1421216 time=1592149042 user_id=220]
… Erst wenn die Fusion erfolgt ist und die Machtverhältnisse
geklärt sind, wird man vielleicht so oder so überrascht werden. Bis dahin
heißt es einfach abwarten. …
[/quote]

Über die «Machtverhältnisse» nach der Fusion muss man nicht spekulieren, denn diese sind infolge relativer (Aktien-)Mehrheit für EXOR geklärt. Tavares, auch als bisheriger PSA-Mann, wird just das tun, was ihm der Verwaltungsrat und v.a. dessen Präsident, John Elkann, auftragen wird.
Es sei an dieser Stelle daran erinnert, dass sowohl französische wie auch italienische Aktiengesellschaften etwas anders funktionieren als deutsche. Bei letzteren geniesst der CEO («Vorstandsvorsitzender») einen grösseren Spielraum als bei den erstgenannten. Dort heisst der CEO Delegierter des Verwaltungsrats (ital. Amministratore delegato) und setzt die seitens des Verwaltungsrats definierte Strategie um.
Man kann also davon ausgehen, dass im fusionierten Unternehmen die bei FCA und anderen EXOR-Unternehmen (z.B. Ferrari oder CNH Industrial) erprobten Methoden wohl übernommen werden dürften.
Post Reply

Return to “D01 Allgemeiner Gedankenaustausch über Lancia”