Da wird ein Lancia mit 130.000km

Moderators: lancisti, LCV

Post Reply
Thomas Herbsthofer
Posts: 271
Joined: 21 Dec 2008, 21:42

Da wird ein Lancia mit 130.000km

Post by Thomas Herbsthofer » 18 Nov 2019, 12:36

Nur wegen eines nicht erhältlichen Domlagers als Teileträger angeboten, um genau zu sein eine Kappa Limousine auf Ebay Kleinanzeigen.

Das Kundenvertreibungsprogramm hat Erfolg.

Also wegen so einem banalen Teil ein sonst - angeblich - taugliches Fahrzeug von der Straße nehmen zu müssen ist ärgerlich

User avatar
LCV
Posts: 6262
Joined: 21 Dec 2008, 19:15
Contact:

Re: Da wird ein Lancia mit 130.000km

Post by LCV » 18 Nov 2019, 13:24

Vor ein paar Jahren meldete sich der Eigentümer eines
k 2.4 SW, wenig km und sehr guter Zustand. Aber die
hinteren Stoßdämpfer des SW-Fahrwerks waren fällig.
Somit nicht mehr über den TÜV zu bringen. Lt. Lancia
nicht mehr lieferbar, aber man könne ja das Fahrwerk
auf "normal" umbauen. Man kauft aber genau solche
Fahrwerke bewusst bei einem SW und will nicht nach
einer gewissen Zeit eine schlechtere Lösung, die zudem
nicht ganz billig ist.

Wieder ein paar Jahre früher suchte ein Clubmitglied
solche Stoßdämpfer. Der Händler sagte etwas von fast
EUR 700,--pro Stück plus Einbaukosten. Das entspricht in
vielen Fällen dem Marktwert des Autos ! Zum Glück hatte
ein Händler im Ausland noch welche im Regal und war
froh, die endlich loszuwerden.

Das war vor ca. 10 Jahren. Daraus muss man schließen, dass
es der reine Wahnsinn ist, sich derartige Autos noch zu kaufen.
Das gilt auch für diverse Modelle, die ahnungslose Journalisten
als Klassiker der Zukunft vorstellen.

Diesen "Teileträger" könnte sich jemand hinstellen, sofern
der Platz vorhanden ist. Es kostet aber auch Geld und vom
Herumstehen werden die Teile nicht besser.
Lancia Club Vincenzo - Int. Lancia Flaminia Register - Int. Lancia Thema Register - Eurovan 1 IG - SAAB-Freunde Südbaden
www.lancia-club-vincenzo.com

Post Reply

Return to “D01 Allgemeiner Gedankenaustausch über Lancia”