Lancia Appia 3. Serie

Appia, Aurelia, Aprilia, Ardea, Astura, Augusta, Belna, Artena, Dilambda, Lambda und vorher

Moderators: Huib, lancisti, LCV

Post Reply
Wolfgang Moser

Lancia Appia 3. Serie

Post by Wolfgang Moser » 04 Jul 2005, 07:48

Ich werde endlich meinen Appia Baujahr 61, der schon 5 Jahre in meiner Halle steht, in Angriff nehmen. Es handelt sich um ein aus Italien importiertes Exemplar in recht gutem Zustand. Allerdings hat er auch einige Mängel:
Das Bremssystem ist hinüber (Pedal fällt durch)
Der 2. Gang springt gerne ´raus
Ein Traggelenk an der Vorderachse ist ausgeschlagen

Da ich ein völliger Neuling in Sachen Lancia bin, habe ich natürlich für Tipps jeder Art ein offenes Ohr. Gibt es noch Überholsätze für die Bremszylinder oder gar Neue? Ist es sinnvoll, das Getriebe instandzusetzen oder tauscht man es besser geegn ein Gebrauchtes? Wo könnte ich ein solches bekommen?
viele Grüsse
Wolfgang Moser

londi
Posts: 2
Joined: 19 Dec 2014, 13:42

Re: Lancia Appia 3. Serie

Post by londi » 22 Dec 2014, 00:45

Hallo Hr. Moser
Sie hatte vor einiger Zeit jem. gesucht für die Revison der Vorerachse, ich muss nun an meinem Appia 1960ebenfalls die Federbeine vorn revidieren. Haben Sie damals eine gute Adresse erhalten die Sie mir evtl empfehlen können?
vielen Dank für Ihre Antwort
Moritz Bättig, Londi.ch

User avatar
LCV
Posts: 6303
Joined: 21 Dec 2008, 19:15
Contact:

Re: Lancia Appia 3. Serie

Post by LCV » 22 Dec 2014, 08:51

Hallo,

wenn die englische Sprache kein Problem ist, empfiehlt sich die Mitgliedschaft im Appia Consortium innerhalb des Lancia Motor Club UK.
Bei Interesse kann ich die Adresse heraussuchen.

Gruss Frank
Lancia Club Vincenzo - Int. Lancia Flaminia Register - Int. Lancia Thema Register - Eurovan 1 IG - SAAB-Freunde Südbaden
www.lancia-club-vincenzo.com

Post Reply

Return to “D90 Die A-Lancia's und alter”