elektronisches Fahrwerk

carrera53
Posts: 5
Joined: 10 Apr 2021, 16:50

elektronisches Fahrwerk

Unread post by carrera53 »

Hallo,

das elektronisches Fahrwerk in meinem Lancia Thema LX V6, gibt mir Rätsel auf, vielleicht hat hier jemand einen Tipp.

Beim einschalten der Zündung, brennt kurz (ca 3sek.) die Rote Kontrollleuchte und geht dann aus. Dann leuchtet gar keine weder Rot noch Grün.

Habe bereits mit dem Marelli Tester das Fahrwerksteuergerät ausgelesen, laut dem ist alles O.K.!?

Das kleine Instrument Sport/Auto habe ich auch gegen ein Neuteil getauscht, ohne Erfolg.

Wenn ich die Werkstattliteratur richtig verstehe sollte bei einem Defekt die Rote Lampe leuchten?

Das Fahrwerk ist jetzt so hart als ob statt der Federbeine Stahlrohre eingebaut wären.

schöne Grüße Holger
turbo lx
Posts: 110
Joined: 01 Mar 2015, 22:07

Re: elektronisches Fahrwerk

Unread post by turbo lx »

Servus,
es sind nicht deine Stossdämpfer defekt sondern die Druckspeicher. Für dein Thema gibt es die nicht mehr, du kannst aber die vom Mercedes W211 T-Modell nehmen. Müssen nur angepasst werden da die Befestigung nicht passt, ist aber kein Problem. Die Speicher werden vom Tester nicht angezeigt da rein Hydraulisch.

Edit: Schau mal ob nicht ein Spezialist die Glühlampen ausgebaut hat in dein Bedienteil oder ein kabel weggezwickt hat weil ein Fehler angezeigt worden ist. Hatte ich auch mal.

Grüße,
Al
carrera53
Posts: 5
Joined: 10 Apr 2021, 16:50

Re: elektronisches Fahrwerk

Unread post by carrera53 »

Danke für den Tipp mit den Druckspeichern das macht echt Sinn.

Druckspeicher habe ich noch zwei neue Originalteile incl. Kabel.

Lämpchen sind im Cockpit, Kabelbaum auch i.O. ging ja vorher Jahrelang gut.

Danke, Holger
carrera53
Posts: 5
Joined: 10 Apr 2021, 16:50

Re: elektronisches Fahrwerk

Unread post by carrera53 »

Hallo.

leider ist die Hydraulikpumpe Lenkung/Fahrwerk sowie der Höhenregler und zumindest der Dämpfer hinten rechts Öl undicht. :(

Schon das es nirgendwo auf der Welt E-Teile gibt.

Gibt es vielleicht irgendjemand hier im Forum der einen Service/Werkstatt kennt der diese Teile aufbereiten kann?

Schöne Grüße Holger
Post Reply

Return to “D50 Thema, Dedra”