Farbcode

Moderators: lancisti, LCV

User avatar
Koen
Posts: 754
Joined: 21 Dec 2008, 19:58

Re: Farbcode

Post by Koen »

@ red sea surfer, Thomas Herbsthofer und Fritz (coupe).

Ich habe andere Erfahrungen mit der teilweisen Lackierung von Karosserie.
Vor ungefähr zwei Jahren hatte ich das Dach, die hintere Stoßstange und rechter Kotflugel lackiert.
Das Auto war 17 Jahre alt (und der Lack auch).
Ich sehe keinen Unterschied zu den anderen Teilen.
Nicht in der Sonne, nicht im Schatten, noch mit Regen oder mit Regentropfen.
Lancia Y , Baujahr 2001, Blu Metropolitan Met .(836/A)

Ich sehe auch keinen Unterschied zu meinem schwarzen Auto (nur ein Teil der linker Kotflugel)
Lancia Y10, Baujahr 1991, Black Met. (832)
Koen

Lancia Y 1.2 LS 8v '01
Lancia Y10 1.1 LX i.e. "Appia" '91
Lancia Ypsilon 0.9 Gold TwinAir CNG "Ecochic" '14
Lancia Y 1.2 LS 8v '97 (RIP in 2013, na 16 jaar en 334.500 km )
Thomas Herbsthofer
Posts: 354
Joined: 21 Dec 2008, 21:42

Re: Farbcode

Post by Thomas Herbsthofer »

Sind Deine Autos im Freien oder in der Garage? Wo Du wohnst gibt es viel Sonne? Oder Du hast einfach Glück 🍀!
User avatar
Koen
Posts: 754
Joined: 21 Dec 2008, 19:58

Re: Farbcode

Post by Koen »

Sind Deine Autos im Freien oder in der Garage?
Beide im Freien seit 2013 (Y) und 2008 (Y10).
Ich bin der zweite Besitzer. Keine Ahnung, was die Vorbesitzer getan haben.
Wo Du wohnst gibt es viel Sonne
1500 Stunden (der Durchschnitt 1984 -2013)
1900 Stunden in 2019...
Normalerweise bis elf uhr im schatten, am Nachmittag in voller Sonne
Oder Du hast einfach Glück
:)
Koen

Lancia Y 1.2 LS 8v '01
Lancia Y10 1.1 LX i.e. "Appia" '91
Lancia Ypsilon 0.9 Gold TwinAir CNG "Ecochic" '14
Lancia Y 1.2 LS 8v '97 (RIP in 2013, na 16 jaar en 334.500 km )
coupe
Posts: 31
Joined: 14 Oct 2019, 07:16

Re: Farbcode

Post by coupe »

Interessant, ich hätte jetzt auch gedacht, dass man die Teillackierungen sieht. Zumal der Lack meines Coupes auch schwarz metallic ist.
Konkret geht es bei mir um die Motorhaube und die beiden vorderen Kotfllügel, die sind total ausgebleicht, der Vorbesitzer hat im Tessin gelebt und den Wagen wohl immer in der Sonne stehen gehabt. Wie lade ich hier denn Fotos runter? das würde vielleicht bei der Beurteilung helfen.
LG Fritz
G.P.159
Posts: 63
Joined: 09 Nov 2015, 14:03

Re: Farbcode

Post by G.P.159 »

Mein alter Kappa war in Bianco Banchisa 249/f lackiert und als ich noch in meiner KFZ-Ausbildung war habe ich Stoßstangen und Kotflügel aus Kostengründen selber lackiert. Das ging ganz gut aber auf 5 Metern sah man halt ein ich sag mal "weißeres weiß". Ansonsten sah der in der Sonne immer sehr schön aus und fiel auch nicht wirklich weiter auf. Ein Lackierer hätte das bestimmt noch besser gemacht :lol:
Ich probiere das mal mit meinen Lackierer, das er bei den neuen Kotflügeln den schwarzen Lack an den Zustand des alten anpasst, kostet mich nur nen Appel un nen Ei. :D

@Coupe: Meinst du Fotos hochladen oder wirklich runterladen?
red sea surfer
Posts: 327
Joined: 04 May 2014, 01:14

Re: Farbcode

Post by red sea surfer »

Wichtig ist den Bestandslack aufzuarbeiten.
Man wird immer einen Unterschied sehen. Sieht man ja auch auf vielen Neuwagen, das zb Kunststoffteile leicht anders reflektieren als der Rest des Wagens.
Und.... manche Farben hat Lancia dunkel grundiert, das sollte man dann auf alle Fälle auch bei der Nachlackierung so übernehmen.
Ich hab bei meinem Musa, in gold, 3 Versuche bei der Stosstange gebraucht bis es gestimmt hat.
coupe
Posts: 31
Joined: 14 Oct 2019, 07:16

Re: Farbcode

Post by coupe »

Hallo red sea surfer unf GP.159

danke für die Antworten,

vielleicht noch mal generell zum Verständnis:
Ich will nicht selber lackieren, sondern bringe den Wagen zum Lackierer. Da ich aber noch ganz am Anfang bin mit der Maßnahme wollte ich mir erstmal ein Bild von den Möglichkeiten machen, weil jeder Lackierer vielleicht auch etwas andereres vorschlägt.

1. ist es eine Kostenfrage, ob das ganze Auto lackiert wird oder nur Teile
2. wie sehen die Übergänge bei einer Teillackierung hinterher aus
3. und ja, was mache ich mit dem Rest des Lackes, der ja auch nicht mehr so toll ist

Fragen über Fragen; das Auto ist technisch wirklich gut, deswegen habe ich mir das Coupe gekauft, wohlwissend das der Lack irgendwann auf mich wartet.
@Coupe: Meinst du Fotos hochladen oder wirklich runterladen?
Ich denke dass ich die Bilder hochladen will, also dass Bilder, die ich gemacht habe hier zu sehen sind.

Einen schönen Tag Euch
red sea surfer
Posts: 327
Joined: 04 May 2014, 01:14

Re: Farbcode

Post by red sea surfer »

Was verstehst Du unter Teillackierung????

Den Rest des Lackes solltest Du bei einer Teillackierung komplett aufarbeiten. D.h. schleifen und schrittweise aufpolieren. Wenn der Klarlack schon durch ist ( Dach Motorhaube) dann hilft nix mehr.
Der aufgearbeitete Lack wird arschglatt werden, also musst Du auch den neuen Lack noch polieren, der wird nämlich Orangenhaut haben.

Geh doch mal zu einem Lackierer, der sagt dir ob der Lack noch gut für ne Politur ist. Dann gehe zu einem GUTEN!!!! Aufbereiter und hol ne 2 Meinung ein.



Wo bist Du her ?

Das KC lässt sich aber auch gut komplett lackieren. Scheiben raus, Türen raus ist kein Akt.
Dann ist es lange perfekt.
coupe
Posts: 31
Joined: 14 Oct 2019, 07:16

Re: Farbcode

Post by coupe »

Hallo red sea surfer,

das klingt plausibel, was Du da schreibst. Werde ich wohl so angehen.
Das Auto komplett lackieren zu lassen wäre natürlich am besten, und am teuersten.
Ich wohne im Starnberger Raum.
Also danke einstweilen
LG Fritz
red sea surfer
Posts: 327
Joined: 04 May 2014, 01:14

Re: Farbcode

Post by red sea surfer »

Fritz,
die Kosten für eine Lackaufbreitung mit Defektkorrektur sind auch nicht ohne. Da ist ein penibler Aufbereiter auch schnell 2 Tage dran.
Wie sieht denn der Lack unter den Fensterdichtungen aus? Rundum geschaut natürlich???
Post Reply

Return to “D45 Kappa”