Farbcode

Moderators: lancisti, LCV

G.P.159
Posts: 63
Joined: 09 Nov 2015, 14:03

Farbcode

Post by G.P.159 »

Hallöchen zusammen,

Erstmal eine kleine Geschichte:
Ich musste meinen alten weißen Kappa aufgeben, weil mich die Domlager samt Stoßdämpfer Hinterachse durch die Hutablage begrüßt haben. War wohl da fröhlich am rosten und dadurch, das ich das "Sportpaket" der Lineaccessori hatte (die straffen Eibach&Willms 30mm Tieferlegungsfedern und Borbet D 18 Zoll Felgen waren verbaut) hat das bestimmt nochmal ordentlich Druck gemacht auf den Stellen. Leider erst bemerkt als es schon zu spät war, letztes mal Dämpfer tauschen sah auch nichts verdächtig aus... ):

Naja, vielleicht hat von euch ja wer vergangenen Monat einen schwarzen Kappa nähe Cottbus in Ebay-Kleinanzeigen gesehen, 2,4 Liter Benzin und nur 38.000 Kilometer, erste Hand, Garagenfahrzeug, usw.?
Nun, den habe ich mir gekrallt :D Keine Zehn Minuten, nachdem ich den Schaden bei mir entdeckt habe den neuen durch Zufall entdeckt und sofort reserviert, 1300 Kilometer gefahren für das gute Stück :lol:

Jetzt gehört er mir, der alte wurde von mir zerlegt und letztendlich der Rest von einer Verwertung holen lassen ( war im Sinne nur noch eine leere Karosse und selbst die habe ich noch auseinander genommen :D ).
Der neue braucht aber ein wenig kosmetische Liebe, der Vorbesitzer wurde stolze 83 Jahre alt und das Fahrverhalten hat wohl zum Ende so abgenommen, das Rempler während des Befahrens der Garage entstanden sind. Recht unschön bei so einem "Neuwertigen".

Ich finde beim besten Willen nicht die Farbkennzeichnung und Code, es ist nirgends dieser Sticker zu finden....
Hier im Forum habe ich schon etwas entdeckt vom SW '99 oder kC, jeweils Lancia Black Pearl Metallic 632 oder Fiat Black Storm 805a.
Baujahr ist meine Limousine '98, Farbe ist schwarz metallic, vermute mal das ist der Black Pearl Lack, hat da vielleicht jemand etwas konkreteres? Und ja ich habe schon nen Lackierer gefragt, der kann mir aber nichts genaues sagen sondern nur mischen, sodass es passt. Eper hat auch nichts ergeben und alte Werbeprospekte habe ich online nur zum Kauf gefunden.
Ich möchte für mich die Bezeichnung und den Code wissen und vermute mal einer von euch kann mir bestimmt helfen, so viel Schwarztöne können es ja nicht sein.
User avatar
El.Capitano
Posts: 19
Joined: 13 Dec 2019, 09:51

Re: Farbcode

Post by El.Capitano »

Mahlzeit,

den Kappa habe ich bei Kleinanzeigen gesehen, und Cottbus ist nur 25 km von mir entfernt.

Bezüglich der Farbe kann ich Dir leider nicht helfen. Der Farbcode ist ja normal im Kofferraumdeckel auf der Plakette hinterlegt. Über die FIN bekommst Du aber vielleicht bei Fiat Deinen Farbcode.

Was ich aber eigentlich wissen möchte: Hast Du die Borbet D noch und willst sie zufällig loswerden?😉

Gruß, Dirk.
G.P.159
Posts: 63
Joined: 09 Nov 2015, 14:03

Re: Farbcode

Post by G.P.159 »

Moin,

also der Sticker ist nirgends, sehr seltsam, habe schon alles durchsucht, kenne das noch selber beim alten, da war der unter der Kofferraumhaube.
Stimmt, bei Fiat könnte ich mal anfragen!
Neeee, da muss ich dich leider enttäuschen, also meine Borbet D Felgen kommen wieder auf den neuen drauf, wenn ein paar Karosseriearbeiten gemacht wurden. ;)
User avatar
El.Capitano
Posts: 19
Joined: 13 Dec 2019, 09:51

Re: Farbcode

Post by El.Capitano »

Ich hab es schon befürchtet.
Leider ist die Felge mit den Radanschlussmaßen des Kappa einfach nirgends zu finden. :cry:

Viel Erfolg bei Fiat mit dem Farbcode. ;)

Gruß, Dirk.
Ralph Cellini
Posts: 629
Joined: 13 Oct 2009, 18:29

Re: Farbcode

Post by Ralph Cellini »

Hallo G.P. 159,

Mein damaliger Kappa Berlina mit der Fahrgestellnr.: .......76401 war schwarzmetallic mit dem Code 632 . Diese schön glitzernde Farbe wurde bei der Limo einfach nur schwarzmetallic / black genannt. Das KC hatte ein andere schwarzmetallic Lackierung . Falls Du ein Serviceheft für den Kappa hast, findest Du den Farbcode in der Auflistung der der Fahrzeugdaten.

Die Farbe mit dem Code 632 wurde bei verschiedenen Fiat- , Alfa- und Lanciamodellen mit mehreren Namen verwendet. Z. Bsp. beim Lybra nero elena und beim Thesis nero paganini.

Grüße Ralph
Thesis V6 3.2 arese/busso
red sea surfer
Posts: 327
Joined: 04 May 2014, 01:14

Re: Farbcode

Post by red sea surfer »

Geh zu einem Lackierer und lass dir die Farbe durch scannen ermitteln. Selbst mit Farbcode wirst Du Abweichung zum Orginallack haben.
G.P.159
Posts: 63
Joined: 09 Nov 2015, 14:03

Re: Farbcode

Post by G.P.159 »

Nabend,
Ja ich habe tatsächlich die Farbe im Serviceheft gefunden, ist der Code 632!
Ja natürlich lasse ich das von meinem Lackierer so machen, dass der Farbton an dem Alter des Lacks angepasst wird, aber ich wollte halt die Farbe und den Code generell wissen, nachdem ich nirgends am Wagen die Bezeichnung entdeckt hatte, das hat mich ein wenig gestört es nicht zu wissen. :D
Danke euch!

@Dirk: Ja das habe ich auch schon gemerkt mit den Borbet Felgen, vielleicht finden die sich ja doch noch irgendwann Mal im Netz. Falls meine doch verfügbar werden sollten, so melde ich mich hier im Forum.
coupe
Posts: 31
Joined: 14 Oct 2019, 07:16

Re: Farbcode

Post by coupe »

Servus GP159,

ich frage mal etwas off topic, weil ich evtl. vor einer ähnlichen Entscheidung stehe.
Bei einer Lackierung, die jetzt ca. 25 Jahre alt ist; wird eine Bei- oder Teillackierung gescheit aussehen, oder lasse ich doch lieber das ganze Auto neu lackieren, damit man nicht unterschiedliche Schwarztöne bekommt, der alte Lack hat sich ja über die Jahre doch stark verändert.
Bin für jeden Tip oder Erfahrung damit dankbar.
Grüße Fritz
red sea surfer
Posts: 327
Joined: 04 May 2014, 01:14

Re: Farbcode

Post by red sea surfer »

Besser ist das ganze Fahrzeug. Aber kannst ja mal probieren in wie weit man deinen alten Lack noch aufarbeiten kann. Ich meine damit alle Lackdefekte raus schleifen Und dann polieren. Wenn der Klarlack noch nicht durch ist, hast Du eine gute Chance. Musst dann halt vom Neulack die Orangenhaut noch schleifen lassen, damit das Lackbild gleich wird.
Aber Lackdefekte raus schleifen und dann alles aufpolieren, kostet auch knapp nen Tausender, ganz zu schweigen jemanden zu finden.
Thomas Herbsthofer
Posts: 354
Joined: 21 Dec 2008, 21:42

Re: Farbcode

Post by Thomas Herbsthofer »

[quote=coupe post_id=1421410 time=1592977755 user_id=65283]
Servus GP159,

ich frage mal etwas off topic, weil ich evtl. vor einer ähnlichen Entscheidung stehe.
Bei einer Lackierung, die jetzt ca. 25 Jahre alt ist; wird eine Bei- oder Teillackierung gescheit aussehen, oder lasse ich doch lieber das ganze Auto neu lackieren, damit man nicht unterschiedliche Schwarztöne bekommt, der alte Lack hat sich ja über die Jahre doch stark verändert.
Bin für jeden Tip oder Erfahrung damit dankbar.
Grüße Fritz
[/quote]

Bei Schwarzmetallic nur komplett neu lackieren, alles Andere wird je nach Lichteinfall sichtbar. Bonmot am Rande: Erinnert Ihr Euch noch an das Lancia Gamma Coupé? Schwarz waren nur wenige weil Schwarz jede Unebenheit im Blech zeigt und die Pressen bei Pininfarina waren so ausgeleiert dass nur wenige Coupes handverlesen zusammengesetzt einer schwarzen Lackierung würdig waren.
Post Reply

Return to “D45 Kappa”