Sitzprobe im new Delta

Moderators: lancisti, LCV

Manfred

Re: Hδtte unser Lybra eine Marea Innenausstattung ????

Post by Manfred » 18 Jul 2008, 17:10

Wenn diese Zeichnungen stimmen, erhält der Alfa 149 ein alfatypisches Armaturenbrett................

http://www.infomotori.co.uk/a_ENG_17436_3_3.html

Delta95

Re: Hδtte unser Lybra eine Marea Innenausstattung ????

Post by Delta95 » 18 Jul 2008, 17:27

Ich bin ehrlich gesagt nicht gerade ein Audi Fan. Daher entschuldige diesen schweren Fehler (oder ging es doch eigentlich um FIAT - LANCIA und bei neuen Konzernmodellen der VAG Gruppe wüsste ich nichts gleiches). Das Musa und Idea auch ident sind, Ulysse und Phedra sollte auch auffallen...

Rainer muss ich Recht geben, wenn der Thesis wegfällt (manche werden jubeln, obwohl noch nicht einmal in solch einem LANCIA gefahren/mitgefahren zu sein) ist es traurig und eigentlich gibts dann in jedem "LANCIA" ein FIAT Armaturenbrett, bis auf den Ypsilon.... und was ist von Lancia dann über?
Komisch dass es beim MiTO und wie Manfred auch beim 149er klappt... beim DELTA aber nicht!

mefisto

Re: Hδtte unser Lybra eine Marea Innenausstattung ????

Post by mefisto » 18 Jul 2008, 18:24

die Zeichnungen stimmen aber nicht ... infomotori halt

es gab ja auch vor Erscheinen des Delta Zeichnungen seines angeblichen Armaturenbretts, vielleicht war's schlicht und einfach zu teuer.

mefisto

Manfred

Re: Hδtte unser Lybra eine Marea Innenausstattung ????

Post by Manfred » 18 Jul 2008, 19:07

Sorry, so sattelfest bin ich bei Alfa nicht! Es waren die einzigen Bilder, die ich gefunden habe!

Ansonsten sieht sieht man dem 149er auch die Verwandschaft zum Bravo durchaus an. Es wäre aber auch ein Fehler, das Bravo-Armaturenbrett jetzt nur mit Alu zu bekleben und dann das Ergebnis den Kunden als richtigen Alfa zu präsentieren!?

Manfred

italo

Re: Hδtte unser Lybra eine Marea Innenausstattung ????

Post by italo » 18 Jul 2008, 19:20

ich sag nur Stückzahlen aber das will in deinen Kopf anscheinend nicht rein....

italo

Delta95

Re: Hδtte unser Lybra eine Marea Innenausstattung ????

Post by Delta95 » 19 Jul 2008, 11:23

ja ja italo...
Zur Gleichheit sei gesagt, schaut euch den GT und 147er an ;-) Gleich... aber meist innerhalb einer Marke und beim Delta III will man ja einen Neuanfang, ob man da ein FIAT Bravo (der wohl auch im Showroom steht) 1:1 übernehmen sollte, ist eine andere Geschichte!

italo

Re: Hδtte unser Lybra eine Marea Innenausstattung ????

Post by italo » 19 Jul 2008, 14:15

Die Frage ist was man als Kunde will und ist bereit auszugeben. Mir ist es persönlich egal wenn der Delta III Gleichteile vom Bravo hat. Mir geht es um den Preis, wenn der dadurch erfreulicher Gestaltet wird warum nicht.

italo

thanos

Re: Hδtte unser Lybra eine Marea Innenausstattung ????

Post by thanos » 19 Jul 2008, 15:30


also die kosten zu druecken ist schon wichtig aber es geht nicht nur um den preis,
schliesslich will man ein premiumprodukt in der klasse anbieten.
von allen entwicklungs und produktionskosten glaube ich nicht, dass ein armaturenbrett
allein fuer rote Zahlen sorgen koennte.

Es ist interessant wie kontrovers das diskutiert wird....das allein zeigt schon,
dass es nicht ganz unwichtig ist, schliesslich hockt man staendig davor.

Bei der Lybra Vorstellung hatte Lancia in der Pressemappe noch damit werbung
gemacht, wie sie kontinuirlich das Armaturenbrett im Lancia Stil weiterentwickeln
und hatten die Cockpits von Dedra,Thema und Lybra gezeigt, die Tradition wird gewahrt.

rainer

Re: Hδtte unser Lybra eine Marea Innenausstattung ????

Post by rainer » 19 Jul 2008, 18:30

Wenn Lancia das Auto über den Preis definieren will, dann sollen sie es besser sein lassen. Dafür gibt es FIAT. Ein Lancia hat etwas Besonderes darzustellen, dazu gehört auch Eigenständigkeit. Technikbauteile die nicht so ins Auge fallen, kann man getrost von der Mutter einsetzen. Aber auch da wäre es schön, wenn man eine besondere Note setzen könnte.
Kurzum: Wenn Lancia über den Preis verkauft wird, dann bitte einstellen. das wird nichts!
Habe heute bei meinen Thesis das Poltrona Leder gepflegt, zum Polieren war er in der Werkstatt. Der steht nun wieder einmalig da. Ein schönes Auto, eigenständig und von erlesener Materialauswahl. Anschließend habe ich noch den Ypsilon Platino meiner Gattin ausgesaugt, auch sehr schön. Viele Technikbauteile hat der vom Fiat, aber die Innenausstattung ist vollständig eigenständig und wertig.
Lancia muss sich m.E. zwischen Maserati und FIAT platzieren, gelingt das nicht, ist es aus! Für alles andere gibt es andere, z.B. Alfa. Dazu gehört auch ein großer Lancia, wenn der nicht kommt, wird es auch für den Delta schwer, denn Premium benötigt ein Spitzenprodukt. Also entweder wird der Delta die Mitte zwischen Ypsilon/Musa und Thesis (oder new Flaminia) ausfüllen, oder die Marke verkommt endgültig zur Ausstattungsvariante von FIAT. Ein Tor der da glaubt es könnte so geplant sein.......

italo

Re: Hδtte unser Lybra eine Marea Innenausstattung ????

Post by italo » 19 Jul 2008, 20:22

Entschuldige jeder Hersteller Defeniert sein Auto über den Preis. Der ein kann seinen Preis höher defenieren als der Andere. Meine Meinung ist das Lancia derzeit nicht seinen Preis frei defenieren kann. Es ist in der Zwänge Marktanteile zu gewinnen. Lancia wird derzeit kaum Käufer finden wenn sie sich in die Nähe von Maserati befinden. Das hätten sie auch damals nicht zu Lancia I Zeiten. Auch wenn es einige nicht glauben wollen der Lancia Delta I mit der 1300 Maschine war ein Volkswagen in Italien. Selbst ein Alfa defeniert sich auch über den Preis, Er muss mehr Biete und dazu preiswerter als BMW und Co sein. Darum wird auch der MiTo preislich interessant angeboten.d

Ich persönliche Sehe den Delta nicht als einen Abklatsch von FIAT. Er steht nach meines Erachtens sehr selbständig in der FIAT-Gruppe. Der Wagen ist für mich Optimal positioniert worden. Mich stört das Cockpit nicht. Ich denke mal das die Lancia Gruppe noch rote Zahlen schreibt. Daher ist jede Komponente die den Preis aktraktiver und die Marge erhöht doch interessant. Und ich denke mal das es eine Synergie auch für Fiat ist. Der Bravo ist zu erst mit 100.000 kalkuliert worden, dort werden die Stückzahlen wohl höher sein. Und jetzt rechne mal 40.000 für den Delta noch hinzu. Immerhin ist FIAT auch nicht so stark in der Golfklasse vertreten wie andere Hersteller. Und ich persönlich finde ich weniger schlimmer ein Bravo Cockpit zu haben als kein Auto mehr zu haben. Viele haben wohl vergessen, das unter Herrn Demels Leitung die Marke Lancia abgeschafft werden sollte. Seit dem hat sich in den Stückzahlen von Lancia sich noch nicht viel getan, also wird Lancia immer noch nicht Profitable sein.

Desweitern sehe ich es so, je stärker die Marke der FIAT-Gruppe verzahnt ist um so schwerer ist auch ein Verkauf von Lancia.

italo

Post Reply

Return to “D20 Delta 3. Serie (2008)”