170tkm Wartung

Moderators: lancisti, LCV

Post Reply
Misthaken
Posts: 115
Joined: 22 Dec 2008, 21:02

170tkm Wartung

Post by Misthaken » 11 Sep 2018, 07:22

Hallo zusammen, meine 170tkm Wartung (etwas verschoben wegen Tüv/AU Monat) ist nun durch: - Zahnriemen + WaPu - Öl + Filter - Tüv/AU (keine Beanstandungen ;-) , Bemerkung: Endschalldämpfer angerostet [darf er nach 170tkm]) - Ein Wärmeleitblech angepunktet, hat geklappert. - Knapp 600€. Ich wüsste nicht warum er nicht nochmal soweit fahren sollte... Viva Lancia Gregor

Norbert
Posts: 536
Joined: 07 Nov 2009, 11:27

Re: 170tkm Wartung

Post by Norbert » 11 Sep 2018, 20:56

Guten Abend, bei meinem Delta stehen am Montag TÜV, AU und die 150.000 KM - Inspektion an. Laut dem Ergebnis der gestrigen Vorab - Durchsicht müssten die hinteren Bremsscheiben und Beläge gewechselt werden, wogegen der Endschalldämpfer voraussichtlich noch einige tausend KM durchhalten dürfte; das Wärmeschutzblech war auch bei meinem Exemplar locker und wurde schon einmal mit minimalem Aufwand wieder befestigt...;). Der nächste Wechsel des Zahnriemens und der erste Tausch der Wasserpumpe sind turnusgemäß erst im nächsten Jahr fällig. In Sachen Lebensdauer des Motors darf ich nach dem Erfahrungsaustausch mit dem zuständigen Meister recht zuversichtlich sein, da der 1.4 T-Jet als sehr standfest gilt und bei vernünftiger Fahrweise für Laufleistungen von deutlich mehr als 200.000 KM gut sein soll. Der Ölverbrauch meines Motors spricht für eine günstige Prognose, liegt er doch noch immer bei 0,6 Liter auf 30.000 KM.B). In einer Woche weiss ich definitiv Bescheid, ob tatsächlich kein Reparaurstau eingetreten ist. Viva Lancia Norbert

Dean
Posts: 1646
Joined: 21 Dec 2008, 19:26

Re: 170tkm Wartung

Post by Dean » 12 Sep 2018, 08:47

Mein 1400-er ging damals weg bei rund 320-340‘000km, und lief noch wohlverstanden. Somit sehe ich null Problem. LG Dean

Norbert
Posts: 536
Joined: 07 Nov 2009, 11:27

Re: 170tkm Wartung

Post by Norbert » 20 Sep 2018, 09:19

Guten Morgen, vorgestern ist alles wie geplant über die Bühne gegangen. Die Hauptuntersuchung ist wie die Abgasuntersuchung ohne festgestellte Mängel abgeschlossen worden. Zuvor waren vorsorglich der Endschalldämpfer sowie die hinteren Bremsscheiben und-beläge ausgewechselt worden. Was mich allerdings nachdenklich stimmt, ist das Niveau der Preise, die die FIAT - Vertragswerkstatt inzwischen für solche eigentlich gängigen Verschleißteile berechnet... Andererseits kann man den nächsten 30.000 KM nun wieder recht gelassen entgegensehen. Viva Lancia Norbert

Post Reply

Return to “D20 Delta 3. Serie (2008)”