Verkauf Delta

Moderators: lancisti, LCV

joolwe
Posts: 24
Joined: 08 May 2015, 18:34

Verkauf Delta

Post by joolwe » 19 Mar 2017, 09:06

Guten Morgen,

Nach nicht einmal 2 Jahren mit meinem Traumwagen, ich empfinde den Delta auch heute noch als eines der schönsten Fahrzeuge unserer Zeit, überlege ich ernsthaft mich zu trennen. Nicht weil ich ihn leid bin, der delta ist das zuverlässigste Auto was ich je hatte, sondern weil wir aufgrund von Nachwuchs immer öfter die Grenzen des eigentlich großzügigen Stauräume erreichen.
Fiat hat leider momentan nichts familiengerechtes mit Automatik im Angebot sodass es vermutlich ein Renault grand scenic als Gebrauchter wird. Tolles komfortabel s Auto.

Delta verkaufen, ein schwieriges Thema. Teilweise kamen da bei Inzahlungsnahme wirklich Haarsträubende Angebote, und eben immer die Angst vor dem Unbekannten. Und verschenken will man ihn auch nicht, dafür hängen einfach zu viele positive Emotionen dran.

Wer hat eine Idee wo ich meinen geliebten Delta für halbwegs vernünftiges Geld loswerden kann?
Der Wagen ist sehr gepflegt ohne nennenswerte Abnutzungserscheinungen. 1.6 Diesel mit dfn, RSS, großes Navi, Xenonscheinwerfer, einparkautomatik, Farbe grau mit beigem Alcantara, 8fach Lancia Alus, ...im Oktober große Inspektion mit Zahnriemen, bis auf eine in der untersten Windung gebrochenen Feder an der HA seit ein paar Tagen ohne Probleme.
Ez1/2010, 130.000km, ich bin zweiter Besitzer, fast nur auf der Autobahn gefahren.

Wer hat eine Idee?

ld844
Posts: 9
Joined: 04 Jan 2016, 23:37

Re: Verkauf Delta

Post by ld844 » 19 Mar 2017, 20:16

Behalten und die Kinder bei den Eltern parken :)

Würde meinen 1,9 BiTurbo freiwillig nie abgeben.

mp
Posts: 3208
Joined: 21 Dec 2008, 22:35

Re: Verkauf Delta

Post by mp » 21 Mar 2017, 15:22

wäre es ein Benziner würde ich zuschlagen. Habe auch keine Idee, wie du ihm zu gutes Geld los wirst. Kannst nur hoffen das sich ein Lancisti, welcher den wahren Wert diese Autos erkennt, findet. Preisvorstellung?
zu den Alternativen. Fiat hätte da den Freemont inkl. Automatik.? und eine ganze Reihe an Jeepmodellen.?

inzepinze
Posts: 232
Joined: 30 Jan 2009, 19:00

Re: Verkauf Delta

Post by inzepinze » 21 Mar 2017, 18:51

Also, ich hab zwei kleine Kinder und ne Frau, die immer viel mitnimmt- und ne Lancia-Dachbox!

Viva Lancia.

Ingo

Rolf R.
Posts: 1366
Joined: 22 Dec 2008, 11:25

Re: Verkauf Delta

Post by Rolf R. » 21 Mar 2017, 19:07

joolwe schrieb:
-------------------------------------------------------
>. 1.6 Diesel
>
> Wer hat eine Idee?

Keine wirklich gute!

Diesel sind ja mit Recht stark in Verruf gekommen. Wer will schon in ein Auto investieren, dem ziemlich sicher im der nächsten Zeit gehäuft Fahrverbote drohen?

Gruss
Rolf
Lancia Thema

Desert Drunk and Red Rock Crazy! USA Southwest Stories und Bilder

evo16v
Posts: 1134
Joined: 08 May 2014, 10:23

Re: Verkauf Delta

Post by evo16v » 21 Mar 2017, 19:23

Was soll die Panikmache mit de Fahrverboten, erstens kann man in die City auch mit der Metro fahren, für das Staugegurke ist mir mein Auto viel zu schade, will ich gar nicht hin damit und ausserdem, selbst wenn, dann fährt man eben mit der falschen Plakette rein, was solls, erst mal muss es einer kontrollieren und wenn, dann kostests halt 20.-, auch nicht viel mehr als das Parken ja eh schon kostet. So würds ich zumindest sehen und nein ich bin kein Dieselfan, aber verrückt machen liese ich mich von dem grünen Gequatsche ganz sicher nicht.

Mosella
Posts: 69
Joined: 11 Feb 2017, 15:21

Re: Verkauf Delta

Post by Mosella » 27 Mar 2017, 19:33

Die Lösung von Ingo gefällt mir.(tu) Kauf einen Dachträger und passende Dachbox, dürfte die günstigste Lösung sein...

mv750fan
Posts: 501
Joined: 18 Mar 2011, 14:28

Re: Verkauf Delta

Post by mv750fan » 28 Mar 2017, 08:54

Stimmt - ich selber komme ja auch vom Phedra und musste mich erstmal an den kompakten Stauraum gewöhnen.
Dachbox mit über 700 Liter hab ich auch und könnte zur Not montiert werden, war bis dato aber nur für den Skiurlaub notwendig - ansonsten lernt man sich einzuschränken - man, oder besser Frau, nimmt ohnehin immer zu viel mit. Ich darf das schreiben, hab 2 Töchter und eine Yorki-Dame 8-).
Delta 1,9 TwinTurbo Executive mit allem was die Aufpreisliste hergibt X(
Fiat 500C mit Poltrona Frau
Lotus Elise 111S >:D<
und dann noch eine MV Agusta F4 750 (das Original halt)
und eine MV TR aus 1954 im Wohnzimmer :P

User avatar
LCV
Posts: 6332
Joined: 21 Dec 2008, 19:15
Contact:

Re: Verkauf Delta

Post by LCV » 28 Mar 2017, 09:45

So viel ich weiß, beträgt die zulässige Dachlast des Delta 50 kg. Also muss man zunächst das Gewicht des Trägersystems und der Box ermitteln und beim Beladen aufpassen. Es wird zwar selten kontrolliert, aber wenn bei einem Unfall eine zu schwere Beladung festgestellt wird, bekommt man Ärger, selbst wenn die Schuld beim Unfallgegner liegt.
Außerdem wird der Schwerpunkt nach oben geschoben, was bei schneller Kurvenfahrt gewöhnungsbedürftig ist.
Lancia Club Vincenzo - Int. Lancia Flaminia Register - Int. Lancia Thema Register - Eurovan 1 IG - SAAB-Freunde Südbaden
www.lancia-club-vincenzo.com

lanciadelta64
Posts: 9055
Joined: 07 Jan 2009, 20:28

Re: Verkauf Delta

Post by lanciadelta64 » 28 Mar 2017, 18:33

Der Lancia Delta hat offiziell eine maximale Dachlast von 80 kg

Das Kofferraumvolumen - zumindest bei den Versionen mit verschiebbarer Rückbank variiert von 380 bis 465 Liter, also beispielsweise auf dem Level eines 3er Tourings seiner Zeit. Um "mehr" Volumen zu haben, müsste man schon auf SUVs/Crossovers/MPVs umsteigen, die ihrerseits auch sehr hoch gebaut sind und in Punkto Kurvenverhalten sicherlich einem "traditionellen" Fahrzeug nicht überlegen sein dürften, um es einmal salopp zu sagen, zumal diese Fahrzeuge oft "Ballonreifen" haben. Möglichkeit wäre auch ein Fahrzeug des E-Segments, aber zum einen ist auch hier das Angebot an Modellen nicht gerade üppig, zum anderen sind diese oft sehr schwer, ergo nicht unbedingt gerade "Kurvenkünstler". Dazu ist der Unterhalt dann auch entsprechend.

Sicherlich ist es besser, "alles" im Auto zu verstauen, aber wer nun einmal "viel" Platz braucht, wird nicht herumkommen, entweder auf ein "höheres" Fahrzeug umzusteigen, das seinerseits nicht unbedingt ein "Kurvenkünstler" ist oder aber halt mit einer Dachbox arbeiten. Der Vorteil so einer Box aber liegt darin, dass man diese nicht immer auf dem Dach haben muss, aber mit einem MPV "immer" unterwegs wäre, also nicht nur zu bestimmten Zwecken...

Post Reply

Return to “D20 Delta 3. Serie (2008)”