90.000 Service Multiair - Zahnriemen?

Moderators: lancisti, LCV

catshark
Posts: 38
Joined: 20 Dec 2011, 21:27

90.000 Service Multiair - Zahnriemen?

Post by catshark » 21 Nov 2015, 11:32

Bei meinem Delta steht in Kürze der 90.000 er Service an. (Erstzulassung März 2012) In der Betriebsanleitung steht bezüglich Zahnriemen, alle 120.000 km oder spätestens nach 5 Jahren, aber damit es unübersichtlich wird, nach spätestens 4 Jahren bei "erschwerten" Bedingungen. zB Kälte, Stadtverkehr. Wie soll man das sehen, wie viel Prozent Stadtverkehr ist erschwerend?, Kälte? gilt als Referenz Palermo oder Innsbruck? Ich bin bezüglich Zahnriemen sensibel, weil ich vor etwa 10 Jahren bei meinem Lybra 1.8 bei 88.000 km einen Zahnriemenriss hatte, damals wurde ohne meine Wissen der Intervall von 120.000 auf 80.000 km geändert (aber nur als unverbindliche Empfehlung an die Werkstätten).
Nun zu meiner Frage: weiß jemand, wie verschleißempfindlich der Zahnriemen im Multiair ist? Sollte bei nur einer Nockenwelle ja einfacher sein, aber Fiat ist auch zuzutrauen, dass aus diesem Grund ein noch billigerer und unterdimensionierter Zahnriemen verbaut wird. Vielleicht hat jemand mehr Wissen dazu?

Grüße
Günther

horstd
Posts: 162
Joined: 24 Jan 2010, 15:35

Re: 90.000 Service Multiair - Zahnriemen?

Post by horstd » 21 Nov 2015, 12:04

bei den Wechselintervallen für den Zahnriemen würde ich kein Risiko eingehen und lieber etwas vorher als zu spät wechseln. Schließlich hast du schon die schmerzliche Erfahrung eines Motorschadens erlebt. Mutmaßungen, ob Fiat schlechtere Qualität verbaut als andere, sind deswegen hinfällig. Andererseits ist mir bei Fiat nichts von Problemen mit Zahnriemen bekannt geworden. VW scheint mir da eher anfällig zu sein.
Bei meinem Delta 1.8 TB habe ich den Zahnriemen bei 60000 km nach 5 Jahren wechseln lassen (vorgeschriebenes Wechselintervall bei 105000 km oder nach 5 Jahren, bei viel Kurzstrecke nach 4 Jahren).

Grüße
Horst
Lancia Delta Executive 1.8 DI, BJ 2010
Moto Guzzi Stelvio 1200 8V, BJ 2011

Rolf R.
Posts: 1366
Joined: 22 Dec 2008, 11:25

Re: 90.000 Service Multiair - Zahnriemen?

Post by Rolf R. » 21 Nov 2015, 12:09

catshark wrote: Nun zu meiner Frage: weiß jemand, wie verschleißempfindlich der Zahnriemen im Multiair ist? Sollte bei nur einer Nockenwelle ja einfacher sein, aber Fiat ist auch zuzutrauen, dass aus diesem Grund ein noch billigerer und unterdimensionierter Zahnriemen verbaut wird. Vielleicht hat jemand mehr Wissen dazu?
Erst mal grundsätzlich: Der Motor wird nicht von Fiat hergestellt sondern ist ein Produkt der deutschen Schäffler-Gruppe. Powertrain hat ihn zusammen mit Schäffler entwickelt.

Ob eine Nockenwelle oder zwei ist letztendlich völlig unerheblich. Wichtig sind der minimale Krümmungsradius des Riemens. Der liegt zwangsläufig immer an der Kurbelwelle, nie an der/den Nockenwelle(n). Auch wichtig ist, welche Kräfte übertragen werden müssen. Ob da der Multiair wegen seiner teilhydraulischen Ventilbetätigung weniger oder mehr Kraft aufbringen muss kann ich nicht 100% beurteilen, die Tendenz dürfte aber zu "weniger" gehen.

Die Frage des Wechsels: Reine Frage des ruhigen Gewissens! Ich würde warten, die nächste grosse Inspektion bei 120.000 liegt bei der jährlichen Laufleistung recht nahe an den 5 Jahren. Früher wechseln würde ich eher, wenn das Fahrzeug z.B. nur 10 TKm/Jahr läuft. Stand ist der grösste Feind der Bauteile.

Man kann die ZR ja auch mal optisch inspizieren, ob Zahnanbrüche oder Ausfransungen der Ränder festzustellen sind. Sieht alles wie neu aus gibt es keinen Grund, ein Versagen zu befürchten. Das sollte jemand machen, der Ahnung hat und der wird gerne zum Wechsel raten. Kein Risiko für ihn und "Wechsel"geld bringts auch noch.

Gruss
Rolf
Lancia Thema

Desert Drunk and Red Rock Crazy! USA Southwest Stories und Bilder

catshark
Posts: 38
Joined: 20 Dec 2011, 21:27

Re: 90.000 Service Multiair - Zahnriemen?

Post by catshark » 21 Nov 2015, 19:19

> Erst mal grundsätzlich: Der Motor wird nicht von
> Fiat hergestellt sondern ist ein Produkt der
> deutschen Schäffler-Gruppe. Powertrain hat ihn
> zusammen mit Schäffler entwickelt.
>
Hallo Rolf,
danke für deine Antwort,
jedoch dachte ich mir, der Multiair ist bis auf den Multiair-Zylinderkopf mit den elektorhydraulischen Ventilen ident mit den 120 PS 1.4 L Benzinmotoren von Fiat/Alfa/Lancia? Liege ich da falsch?
Ich werde auf jeden Fall in der Werkstatt prüfen lassen und hoffe, man sieht irgendwie so gut dazu, dass ein Fachmann ein Urteil fällen kann. Bei den Alfa TS 1.6 hat ein Freund darauf bestanden, dass der Riemen gewechselt wird, obwohl die Werkstatt meinte, der Riemen ist ok, nach dem Ausbau haben sich nach 2x biegen die Zähne verabschiedet. Meine Werkstatt scheint mir aber sehr fähiges Personal zu haben. Tja, und mit dem "Wechselgeld" sind bei Zahnriemenwechsel leider keine Münzen gemeint, andererseits wird es bei einem Multair wahrscheinlich noch teurer, wenn der Riemen reißt, ist wahrscheinlich ein Totalschaden. Im Zweifel werde ich halt ein paar Hunderter "sinnlos" investieren.

Grüße
Günther

catshark
Posts: 38
Joined: 20 Dec 2011, 21:27

Re: 90.000 Service Multiair - Zahnriemen?

Post by catshark » 21 Nov 2015, 19:28

Hallo Horst,
mit VW hast du wahrscheinlich recht, der ÖAMTC Pannenfahrer erzählte mir damals, dass er Zahnriemenrisse hauptsächlich von VWs mit Pumpe-Düse Motoren kennt. Aber wie Rolf unten anmerkte, bei meiner Kilometerleistung passt auch 5 Jahre und 120.000 km gut zusammen, was eben nur 1x Riemenwechsel bedeuten würde, weil nach 240.000 km bei dem kleinen Motörchen wahrscheinlich das Lebensende erreicht ist. Der Innenraum wiederum (Platinum) sieht noch neuwertig aus, und nachdem es keinen Nachfolger gibt, probier ich mal was so ein Lancia an Kilometern verträgt. Ich würde mir, wenn es in noch gäbe, wieder das gleiche Auto kaufen, war noch nie so zufrieden mit einem Wagen, und ist dann doch schon mein 8. Neuwagen.
Gruß
Günther

Christian Albert
Posts: 311
Joined: 20 Oct 2011, 18:14
Location: Halle/Saale

Re: 90.000 Service Multiair - Zahnriemen?

Post by Christian Albert » 21 Nov 2015, 19:28

Hallo Günther,
ich hatte mit meinem 1,8-er auch erst nach 5 Jahren die 60 000 Km runter und habe dann doch den Zahnriemen wechseln lassen.Ich stehe auch auf dem Standpunkt ,lieber eher wie zu spät.Bei meinem Lybra 2,0 war aber damals der Preis für den Wechsel des Zahnriemens deutlich teurer wie bei meinem 1,8-er Platino.
Ich wünsche ein schönes Wochenende.(tu)
LG
Christian Albert
Lancia Delta III 1,8 Platino

Lancia Lybra 2,0 Comforttronic

Lancia Lybra 1,8

Lancia Delta II 1,8

lanciadelta64
Posts: 9055
Joined: 07 Jan 2009, 20:28

Re: 90.000 Service Multiair - Zahnriemen?

Post by lanciadelta64 » 21 Nov 2015, 21:18

Mehr noch ;-), der Motor kommt aus der "Fire-Familie" ;-).

MultiAir ist ein elektrohydraulisches Steuersystem zur flexiblen Einlassventilsteuerung und ist ein FIAT-PATENT von 2002. Es wurde in den folgenden Jahren (ab 2005) von FPT und Schaeffler weiterentwickelt und dort wird dieses System produziert, aber Schaeffler hat NIEMALS den FIRE-Motor entwickelt ;-) und auch nicht den TwinAir, der diese MultiAir-Technik auch verwendet.

Der FIRE-Motor begann seine Geschichte im Autobianchi (Lancia) Y10 und hatte ursprünglich 999cm³. Es folgte ein „kleinerer“ Bruder mit 769cm³ (FIAT Panda 750, eingeführt mit der Restyling-Version) und wurde dann auf 1.108cm² „aufgebohrt“, um dann im nächsten Schritt auf 1.242cm³ zu kommen, zuerst nur als 8V, später dann als 16 Ventiler. Die letzte Ausbaustufe, die es nun bis heute gibt, hat 1.368cm³, gibt/gab es als 8 und 16V, als Sauger oder später Turbo (T-Jet) und dann als MultiAir (mit und ohne Turbo).
Das MultiAir-System gibt es in den verschiedenen Motoren der FCA-Gruppe und eben nicht nur im 1,4er (Turbo/Sauger).

Norbert
Posts: 536
Joined: 07 Nov 2009, 11:27

Re: 90.000 Service Multiair - Zahnriemen?

Post by Norbert » 21 Nov 2015, 21:45

Guten Abend zusammen,

bei meinem T-Jet habe ich den Zahnriemen nach 5 Jahren bei einer Laufleistung von 82.000 KM, mithin sicherheitshalber außerhalb der Inspektionen wechseln lassen. Die Kosten haben sich in einer Vertragswerkstatt auf ca. 350 € belaufen, was ich im Vergleich mit dem Vorgänger (Lybra 1.8) als recht niedrig empfinde. Im Verbund mit einer regulären 90.000 oder 120.000 KM - Inspektion dürften sie eher noch niedriger ausfallen.

Norbert

delta95
Posts: 2115
Joined: 21 Dec 2008, 19:40

Re: 90.000 Service Multiair - Zahnriemen?

Post by delta95 » 21 Nov 2015, 23:04

Danke Bernardo für die Klarstellung... der FPT Motor wird im übrigen in Termoli (seit Anfang an werden die FIRE dort gefertigt) hergestellt.

Betreffend Zahnriemen, egal ob MultiAir oder T-JET 1.4l FIRE -> beide haben nur ein angetriebenes Nockenwellenrad...

Zahnriemen im Eingebauten Zustand zu beurteilen erachte ich für risikoreich... vor allem ist die WaPu immer auch eine Gefahr (die oft bei den TS Modulare Motoren zu Motorschäden führte)...

Rolf R.
Posts: 1366
Joined: 22 Dec 2008, 11:25

Re: 90.000 Service Multiair - Zahnriemen?

Post by Rolf R. » 22 Nov 2015, 12:50

delta95 wrote: Zahnriemen im Eingebauten Zustand zu beurteilen erachte ich für risikoreich
Sicher einer der Gründe, warum es die Hersteller bei vielen Modellen explizit vorschreiben, den Zahnriemen des öfteren optisch zu kontrollieren. ;)

Gruss
Rolf
Lancia Thema

Desert Drunk and Red Rock Crazy! USA Southwest Stories und Bilder

Post Reply

Return to “D20 Delta 3. Serie (2008)”