Alfa Romeo Tonale

Hier können Lancisti auch über andere Sachen als Lancia reden.

Moderators: lancisti, LCV

Post Reply
Dean
Posts: 1646
Joined: 21 Dec 2008, 19:26

Alfa Romeo Tonale

Post by Dean »

Hallo zusammen

Im Netz sind die ersten Informationen zum AR Tonale erschienen, auf Basis Renegade.

https://www.carscoops.com/2019/03/alfa- ... mpact-suv/

LG Dean
enno
Posts: 349
Joined: 06 May 2010, 21:19

Re: Alfa Romeo Tonale

Post by enno »

Sieht sehr gut aus! Aber müsste eigentlich schon beim Händler stehen!? . Ich hoffe es dauert wieder nicht zu lange bis der im Showroom steht. Bin gespannt wie es weitergeht mit Modellen bei Alfa und Co.. 😉
Dean
Posts: 1646
Joined: 21 Dec 2008, 19:26

Re: Alfa Romeo Tonale

Post by Dean »

Hi Enno

Ja, schaut wahrhaftig nicht schlecht aus. Aber ehrlich, ich sehe ziemlich schwarz für Alfa. Wenn die Modelle, die von Sergio angekündigt wurden, nicht langsam aber sicher aus dem Boden gestampft werden, leider das Vertrauen der letzte paar "Fans/Anhänger" auch noch verloren geht.
Und ich persönlich bin einfach an dem Punkt wo ich behaupte, es fehlt an der Kohle, nicht mehr und nicht weniger.
Schaut man sich die Preise bei den Händler an, wundert man sich dass die Autos nicht ab Werk 20'000 Euro günstiger sind. Das ist nämlich der Betrag den man als Rabatt gutgeschrieben bekommt bei einem Auto das rund 50-60'000 Euro kostet. So wird das nix. Das kommt "UNS" zwar zu Gute, aber ist Gift für das Business. Angefangen bei der Glaubwürdigkeit.
Hinzu komme Gerüchte aus dem Netz dass der GTV und der Stelvio E(lectro) das Tageslicht NIE sehen werden. Und von Concept's lebt man nicht.

Ich bin aktuell dran mir ein neues Geschäftsauto zuzulegen..., aber ich bin mir nicht sicher ob es wirklich der Stelvio werden sollte.
Mir gefällt das Auto, ist im Gegensatz zur Giulia (die mir mehr gefällt, vorallem als Veloce), auch ein "Familientaugliches" Fahrzeug.
Ich hatte gerade letztes Weekend eine Giulia Veloce zu Hause um mir einige Gedanken zu machen ob's was sein könnte oder nicht, aber das Auto ist für die Familie einfach zu eng geschnitten. Da ist man mit dem Stelvio eigentlich besser dran.
Leider bin ich jedoch nicht so der SUV-Mensch, sodass ich im Moment zwischen Stühle und Bänke herumhänge und nicht weiss wie ich weiter vorgehen soll. Ghibli-mässig wäre mein Traum, aber mit dem kann ich einfach nicht bei Kundschaft vorfahren..., da schiesse ich mir selber in's Bein.
Auch wenn gefühlt jeder Audi mindestens so teuer ist. Aber eben, das sind Dinge die in den Köpfen der Mitmenschen herumschwirren.

Mal schauen, aktuell habe ich wirklich keinen Plan..., hätte nie gedacht dass es so schwer sein kann, sich für ein italienisches Auto zu entscheiden.

Schönen Abend
Dean
Silvan
Posts: 458
Joined: 22 Dec 2008, 10:39

Re: Alfa Romeo Tonale

Post by Silvan »

Ciao Dean!

Mit einer Giulia Veloce bist Du nur wenig unter einem Maserati Ghibli (vom Ansehen her), und Platz dürfte in beiden Autos etwa gleichviel sein. Ich stelle immer wieder fest, dass meine GV (in Rot), ge- und auffällt, und dass die Leute stets von einem teuren Auto ausgehen. Beim Platz war ich anfangs skeptisch, doch mit cleverem Beladen geht es sehr gut (wenigstens zu zweit!). Klar: Stelvio ist mehr Familienauto, aber als SUV doch recht zivilisiert. Allerdings vermitelt die GV ein besseres Fahrgefühl.

Ich würde für den Beruf eine GV nehmen - für den Familienausflug reicht ein Skoda Fabia (duckundweg :lol: ).

Saluti
Silvan
Robi
Posts: 290
Joined: 28 Dec 2008, 09:14

Re: Alfa Romeo Tonale

Post by Robi »

Also ich muss schon zugeben: das ist ein absolut scharfes Design...unglaublich schön
Dean
Posts: 1646
Joined: 21 Dec 2008, 19:26

Re: Alfa Romeo Tonale

Post by Dean »

Ciao Silvan

Das mit Skoda kommt gut, an der italienischen Grenze werde ich dann komplett zerlegt... :D
Vermutlich wegen einem Fake-RS-Emblem am Heck!

Gruess übere Dean
lanciadelta64
Posts: 9055
Joined: 07 Jan 2009, 20:28

Re: Alfa Romeo Tonale

Post by lanciadelta64 »

Wenn du mit einem Skoda in Italien fährst, musst du aufpassen, dass sie dir den nicht klauen. Mit nem Alfa bist du da auf der sicheren Seite. Allerdings werden sie dich beim Alfa auch bemitleiden, während sie dich bei einem Skoda den roten Teppich ausrollen.... :lol:
Karl3
Posts: 1025
Joined: 05 Feb 2011, 11:09

Re: Alfa Romeo Tonale

Post by Karl3 »

[quote=Dean post_id=1402345 time=1551781223 user_id=223]

Im Netz sind die ersten Informationen zum AR Tonale erschienen, auf Basis Renegade.

[/quote]

In den Foren hält sich hartnäckig Basis "Renegade". Die offizielle Auskunft lautet Basis "Compass"
mit neuem Fahrwerk.
Der Compass wird ab nächsten Jahr auch in Italien produziert werden und die Dinger werden
dann wohl vom selben Band laufen ....

K3
evo16v
Posts: 1134
Joined: 08 May 2014, 10:23

Re: Alfa Romeo Tonale

Post by evo16v »

[quote=Karl3 post_id=1402817 time=1553065970 user_id=27415]

In den Foren hält sich hartnäckig Basis "Renegade". Die offizielle Auskunft lautet Basis "Compass"
mit neuem Fahrwerk.
Der Compass wird ab nächsten Jahr auch in Italien produziert werden und die Dinger werden
dann wohl vom selben Band laufen ....

K3
[/quote]

wo ist der Unterschied? Renegade und Compass, genauso wie Toro und Fullback basieren auf der Small-wide. Die Plattform ist sowohl im Radstand als auch in der Spurbreite variabel, 500L stellt in etwas das untere Ende, der Fullback das obere Ende der Variabilität dar. Und der Alfa C-Suv wird, wenn er denn tatsächlich jemals kommt, irgendwo dazwischen angesiedelt sein.
Post Reply

Return to “D02 Lancia Café”