SM Nachfolge

Hier können Lancisti auch über andere Sachen als Lancia reden.

Moderators: lancisti, LCV

lanciadelta64
Posts: 9055
Joined: 07 Jan 2009, 20:28

Re: SM Nachfolge

Post by lanciadelta64 »

Ich habe das kommen gesehen, auch wenn ich bis zuletzt gehofft habe, mich zu irren, denn die Anzeichen seit längerer Zeit deuteten darauf hin, dass der "Clan" wenig Interesse verspürte, Autos zu verkaufen und dass man Europa eigentlich nicht mehr wirklich im Fokus gehabt habe. Wenn man Revue passieren lässt, was so SM in den letzten Jahren gesagt hat, muss man sagen, dass er das eigentlich schon seit vielen Jahren vertreten hat, nur dass wir entweder nicht genau hingehört haben oder geglaubt, es sei einer seiner vielen Sprüche. Ich erinnere mich noch gut daran, als SM meinte, FIAT solle eigentlich nur noch aus einer 500er Linie und dem Panda bestehen und in der Tat wird es darauf hinauslaufen. Ich habe auch immer gesagt, dass SM immer auch nur ein "Handlanger" des Clans sei bzw. nie etwas gegen ihn gemacht werden konnte. Anders gesagt, die Linie SM war eigentlich auch immer die Linie des Clans und wenn man weiter zurückschaut, wird man gewisse Parallelen feststellen, nur dass man damals das Unternehmen am Abgrund hatte, aber da glaubte/hoffte man, den Schrott GM aufzuhalsen. Nach dem Scheitern der Allianz war klar, dass man zuerst einmal etwas tun müsse, wenn man nicht selbst beim Verkauf FIAT-Auto in Schieflage geraten wäre. Also wurde etwas in Autos investiert, aber schon seit geraumer Zeit, wie einst noch zu Romiti und Co-Zeiten, ging es vornehmlich ums Geld und weit weniger um Produkte. Diesmal "schminkt" man sich schön, weil man vermeintlich sehr gute Bilanzen präsentieren kann. Und dann fragen einige, wieso der Clan so unbeschreiblich "beliebt" in Italien ist ;-)
User avatar
LCV
Posts: 6337
Joined: 21 Dec 2008, 19:15
Contact:

Re: SM Nachfolge

Post by LCV »

Dean schrieb: ------------------------------------------------------- > Ich persönlich befürchte dass FCA nun komplett > amerikanisch und "Fiat" bald Geschichte sein > wird..., LEIDER! > Ob Manley sein "Werk" (Jeep) auch auf dem > italienischen Portfolio anwenden kann wäre ihm > zumindest zu wünschen. > Ansonsten sehe ich SCHWARZ! > > Dean Ich sehe da das Problem, dass man zu wenig in die Zukunft investiert hat, dass man in vielen Dingen hinter der Konkurrenz her hinkt, dass man auch nicht das Kapital hat, um dies aufzuholen. Eine positive Bilanz - rein finanziell gesehen - wurde durch Streichung von Baureihen und Einsparungen an allen Ecken und Enden erreicht, bedeutet aber nicht, dass man konkurrenzfähig ist. Parallele SAAB: GM verkaufte SAAB quasi schuldenfrei und der sog. "Retter" brachte nicht nur nichts zustande, außer Visionen und heißer Luft, sondern häufte in kürzester Zeit einen riesigen Schuldenberg auf. So sehe ich mittelfristig FCA als Übernahmekandidaten. SM versuchte ja verzweifelt, mit großen und gesunden Firmen zu fusionieren. Die ließen ihn aber abblitzen. Ist FCA aber erst einmal richtig am Boden, so wird sich wohl irgendein Chinese den Laden unter den Nagel reißen.
Lancia Club Vincenzo - Int. Lancia Flaminia Register - Int. Lancia Thema Register - Eurovan 1 IG - SAAB-Freunde Südbaden
www.lancia-club-vincenzo.com
mp
Posts: 3208
Joined: 21 Dec 2008, 22:35

Re: SM Nachfolge

Post by mp »

ganz ehrlich . Fiat ist mir im Gegensatz zu Anderen hier ziemlich wurscht.(td) Lancia ist auch mit denen weg. Hoffe das die bisserl a Geld brauchen und Lancia verscherbeln......vielleicht schaffen die Chinesen was FCA nicht mehr schafft. Ein Lancia Revival alla Volvo wäre schon was.
Frankg
Posts: 360
Joined: 30 Dec 2008, 10:44

Re: SM Nachfolge

Post by Frankg »

Oder wie Jaguar mit indischem Geld. So langsam denke ich es wäre wirklich besser man würde die Marke verkaufen solange sie noch nicht völlig untergegangen ist. Einem klugen Geldgeber wird einleuchten, dass Lancia zumindest in Italien entworfen werden muss und die typische Lancia DNA daraus besteht, dass beispielsweise exklusive Materialien verbaut werden und die Fahrzeuge technologisch neuartig sind. Das würde nur funktionieren, wenn die Firma in Italien angesiedelt bliebe, egal wo das Geld herkommt. Gruß Frankg
Delta LX
Posts: 666
Joined: 02 Feb 2010, 18:33

Re: SM Nachfolge

Post by Delta LX »

Immerhin fiel die Wahl auf Manley und nicht auf den reinen Finanzmenschen (und Favoriten von Marchionne) Palmer. Und der Ingenieur Manley (übrigens ein Brite, kein US-Amerikaner) erscheint nicht minder ein Mann des Produkts zu sein als der Betriebswirtschaftler Altavilla… Klar, mit Manley stehen die Zeichen auf eine Verschiebung der Schwerpunkte. Doch sollten wir nicht ausser Acht lassen, dass Manley nun für den gesamten Laden die Verantwortung trägt, nicht mehr nur für Jeep und RAM. Sprich: er muss alle Märkte und Marken im Auge behalten. Vordergründig tut er das wohl mittels Implementierung des kürzlich verabschiedeten 5-Jahres-Plans, wobei taktische Anpassungen desselben selbstredend nicht auszuschliessen sind. Hintergründig obliegt Manley vermutlich die Suche nach einem oder mehreren Technologie- und industriellen Partnern.
Parzifal
Posts: 459
Joined: 03 Nov 2012, 19:49

Re: SM Nachfolge

Post by Parzifal »

es wird sich nix verschieben. es ist ja achon alles aig Jeep ausgerichtet global
Delta LX
Posts: 666
Joined: 02 Feb 2010, 18:33

Re: SM Nachfolge

Post by Delta LX »

Verschieben wird sich mit der Wahl dieses FCA-US-Mannes das Kräftezentrum nach Auburn Hills. Selbst wenn Manley wie Marchionne seine Zeit zwischen Turin und Auburn Hills nun wird aufteilen müssen: er bleibt ein Chrysler-Mann, daher prioritär mental fokussiert auf den US-amerikanischen Arm von FCA. Mit Altavilla (quasi ein Fiat-Urgestein) wäre der Umgang mit Poltik, Gewerkschaften und anderen Stakeholdern in Italien und Europa gewiss leichter gefallen. Nun, wir werden sehen, was kommt…
pixelbude
Posts: 384
Joined: 16 Jan 2009, 09:04

SM verstorben :-/

Post by pixelbude »

Sergio Marchionne verstorben Bei allem was man über Ihn denkt (dachte), dass ging nun aber alles verdammt schnell :-(
Lancista - aus Leidenschaft
Lancia DELTA 2.0 Multijet 16V Platinum (EZ. 09)
Lancia KC 20V Turbo - endlich wieder auf der Straße (EZ. 98) - aktuell eingemottet


Leider nicht mehr:
Lancia Delta integrale 8V KAT (EZ. 90)Lancia Prisma 1.6 Symbol (EZ. 89)Lancia Delta 1.6 GT (EZ. 91) Lancia Y10 1.1 (EZ. 92)Lancia Dedra 1.6 SW (EZ. 96)Lancia Dedra 1.9 td SW (EZ. 96)Lancia Lybra SW 2.4 JTD Intensa (EZ. 04)Lancia Y 1.2 16V Elefantino Rosso (EZ. 99) Lancia ZETA 2.0 Turbo LX (EZ. 99)
arhoening
Posts: 2033
Joined: 21 Dec 2008, 21:58
Location: Ludwigshafen am Rhein
Contact:

Re: SM verstorben :-/

Post by arhoening »

Unfassbar und unfassbar schnell. R.I.P.
LANCIA Musa Platino Plus 1.4i.e.16V DFN (2006)
FIAT Qubo Dynamic 1.4i.e. 8V (2009)
FIAT Fiorino SX Kombi 1,3 ECOjet 16V Dualogic (2017)
--------------------------------------------------------
NIKON Df Special-Edition Kit black & chrome
Post Reply

Return to “D02 Lancia Café”