Twin-air in Zukunft nicht mehr verfügbar?

Hier können Lancisti auch über andere Sachen als Lancia reden.
inzepinze
Posts: 232
Joined: 30 Jan 2009, 19:00

Re: Twin-air in Zukunft nicht mehr verfügbar?

Unread post by inzepinze »

Trotzdem ist es ein B-Segment-Modell...und ich finde die Variante interessant, als Zweit-und Pendlerwagen... Viva Lancia. Ingo
evo16v
Posts: 1134
Joined: 08 May 2014, 10:23

Re: Twin-air in Zukunft nicht mehr verfügbar?

Unread post by evo16v »

web.uno schrieb: ------------------------------------------------------- > ich sehe das wie DeltaLX - warum sollte FIAT in > europa kein potential haben? ich seh immer mehr > TIPOs rumfahren und zumindest als limousine > verkauft man ihn sogar weltweit. warum nicht z.b. > > beim ARGO das gleiche machen und ihn nach > europa bringen um auch das klassische B-segment > wieder zu besetzten. am design dürfte es nicht > scheitern, denn wie der TIPO passt auch der ARGO > durchaus zum europäischen geschmack und man > müsste keine komplette neukonstruktion machen, > maximal ein paar upgrades was die crashsicherheit > > betrifft. Aber wo wolltest Du denn einen europäischen Argo einpreisen? Das ist der Fluch der Schleuderpreise für den Tipo, da bleibt zwischen Panda und Billig-Kiste kein Platz mehr für eine weitere, kleinere Billigkiste. Der Tipo steht preismäßig für das alte B-Segment. Und was sollte ein Argo als Nachfolger für Uno, Punto und GrandePunto denn für einen Sinn haben - von ihrer DNA waren das alles (jeweils für ihre Zeit) sehr intellegente inhaltsvolle Kleinwagen, die der Konkurrenz in vielem vorraus waren udn in ihren ersten Jahren ganz sicher nicht über und wegen ihres Preises verkauft wurden. Eine Billigkiste alà Dacia ist sicher nicht das, wofür ein B-Segment Fiat einmal stand. Und was will man im Primitivsegment mit einer europäischen Marke? Dieser Teil des Marktes wird binnen weniger Jahre fest in chinesischer Hand sein, so wie in vielen anderen technischen Bereichen auch, da ist kein Platz mehr für Europäer und wahrscheinlich auch nicht für anspruchsvollere Asiaten. Nicht umsonst arbeitet Kia/Hyundai an der eigenen Höherpositionierung.
Delta LX
Posts: 667
Joined: 02 Feb 2010, 18:33

Re: Twin-air in Zukunft nicht mehr verfügbar?

Unread post by Delta LX »

Wer sagt denn, dass ein neues B-Segment-Modell (als Adaption des Argo, z.B.) der Marke FIAT preislich unterhalb des TIPO positioniert sein soll? Vielmehr ginge es ja darum, eine Alternative zur 500er Linie aufzubauen, bzw. anzubieten. Zum einen schon deshalb, weil die Nachfrage an sich dafür besteht, zum anderen, weil FCA sich nicht sicher sein kann, dass eine weitere Line Extension des 500er Themas (ins B-Segment hinein mit dem «Giardiniera») überhaupt funktioniert. Respektive, wie lange das Thema 500er überhaupt noch zieht…
web.uno
Posts: 2622
Joined: 07 Nov 2010, 08:01

Re: Twin-air in Zukunft nicht mehr verfügbar?

Unread post by web.uno »

"billig-kiste"-TIPO? hast du schon mal einen TIPO konfiguriert - FIAT scheint bei ihrer aufpreispolitik von VW gelernt zu haben - in der basisausstattung kannst du kaum etwas dazuordern und die nächst höhere ist gleich mal ordentlich teurer. es gibt genug leute denen ein C-segmet einfach schon zu groß ist oder zu viele PS hat... der neue POLO ist noch nicht lange am markt und trotzdem seh ich die dinger auch schon wieder überall. und dass die strategie 1 modell für 2 segmente nicht funktioniert sollte der gute SM mittlerweile begriffen haben.
MfG,
martin
___________________________

LANCIA - eleganza in movimento

-- www.facebook.com/driveFCA --
___________________________
evo16v
Posts: 1134
Joined: 08 May 2014, 10:23

Re: Twin-air in Zukunft nicht mehr verfügbar?

Unread post by evo16v »

web.uno schrieb: ------------------------------------------------------- > "billig-kiste"-TIPO? hast du schon mal einen TIPO > > konfiguriert - Wer bitte konfiguriert einen Tipo - das ist das klassische Auto das man als KM-0 vom Hof bei dem Händler kauft wo er am billigsten hergeht.
Attachments
2018-07-04 09_33_59-promozioni auto fiat - offerte auto nuove _ fiat.jpg
2018-07-04 09_33_59-promozioni auto fiat - offerte auto nuove _ fiat.jpg (41.66 KiB) Viewed 369 times
Delta LX
Posts: 667
Joined: 02 Feb 2010, 18:33

Re: Twin-air in Zukunft nicht mehr verfügbar?

Unread post by Delta LX »

« … das ist das klassische Auto das man als KM-0 vom Hof bei dem Händler kauft wo er am billigsten hergeht.» - Sorry, das selbe kann man auch von allen direkten Mitbewerbern sagen. Kaum einer da, der sich nicht klassischer Verkaufsförderung behelfen würde.
User avatar
LCV
Posts: 6346
Joined: 21 Dec 2008, 19:15
Contact:

Re: Twin-air in Zukunft nicht mehr verfügbar?

Unread post by LCV »

Logisch, wer ein Auto zum Listenpreis kauft, ist bescheuert. War gerade beim Fiat-Händler, unseren Lancia Y 840 / 60 PS mit neuer TÜV-Plakette* durch die Waschanlage fahren. Da stand ein neuer Panda Cross (oder so ähnlich) mit EUR 3.000,-- Nachlass ("unser Preis"). Listenpreis in der vorliegenden Ausstattung über 15.000,--. Nur würde ich für einen Panda weder 15k noch 12k hinlegen. * habe vorher das Auto gecheckt - ist immer billiger offensichtliche Mängel vorher zu beseitigen. 1 Achsmanschette und zwei kleine Stellen zum Schweißen, ansonsten alles ok. Km-Stand kurz vor 200.000. Mal sehen, was im Juni 2020 ist :)
Lancia Club Vincenzo - Int. Lancia Flaminia Register - Int. Lancia Thema Register - Eurovan 1 IG - SAAB-Freunde Südbaden
www.lancia-club-vincenzo.com
web.uno
Posts: 2622
Joined: 07 Nov 2010, 08:01

Re: Twin-air in Zukunft nicht mehr verfügbar?

Unread post by web.uno »

auch bei einem zusammengestellten auto bekommt man etliche prozente, außerdem ging es darum dass auch bei einem TIPO, mit ein paar extras, der preis schnell nach oben schnalzen kann.
MfG,
martin
___________________________

LANCIA - eleganza in movimento

-- www.facebook.com/driveFCA --
___________________________
Marlon
Posts: 148
Joined: 29 Apr 2009, 22:31

Re: Twin-air in Zukunft nicht mehr verfügbar?

Unread post by Marlon »

LCV schrieb: ------------------------------------------------------- > Logisch, wer ein Auto zum Listenpreis kauft, ist > bescheuert. > Die Frage ist doch auch, wieviele Neuwagen gerade in Deutschland überhaupt noch "gekauft " werden. Viele Neuwagen werden privat oder insbesondere bei BMW-MINI-Audi-VW geschäftlich geleast. Auch wenn der Nachbar einem nur zu gerne was anderes erzählt und genau in 36 Monaten wieder "neu kauft". ;) Viele Neuwagenkunden schauen nicht auf den Listenpreis sondern auf die monatliche Rate und ob auch Wartungkosten bzw. Versicherungsprämien mit einer monatlichen Pauschale enthalten sind. So zum Beispiel Mini (ausgerechnet hier immer wieder als Marke genannt, die dank Image keinerlei Rabatt "nötig" hat) wirbt in D ganz offen mit hoch subventionierten Geschäfts-Leasingraten, Rücknahmeprämien, günstiger monatlicher Wartungsgpauschale und auch Versicherungsprämien unabhängig der Schadenklasse (auch für Fahranfänger). Ein nach UVP vergleichbar "teuren" Fiat bzw. in dem Fall Abarth wird man zu diesen Konditionen im Kilometerleasing nicht bekommen.
Post Reply

Return to “D02 Lancia Café”