Twin-air in Zukunft nicht mehr verfügbar?

Hier können Lancisti auch über andere Sachen als Lancia reden.
inzepinze
Posts: 232
Joined: 30 Jan 2009, 19:00

Twin-air in Zukunft nicht mehr verfügbar?

Unread post by inzepinze »

Moin, ist der Twinair tatsächlich ab sofort Geschichte in allen Modellen? Vom Panda wusste ich bereits, der Mito wurde eingestellt und jetzt ist mir bei der Konfiguration des 500 L über ein Internetportal signalisiert worden, dass auch für diese Modellreihe die Bestellmöglichkeit nicht mehr existiert. Vorübergehend oder grundsätzlich? Und was ist mit dem normalen 500er? Weiß jemand mehr? Viva Lancia. Ingo
evo16v
Posts: 1134
Joined: 08 May 2014, 10:23

Re: Twin-air in Zukunft nicht mehr verfügbar?

Unread post by evo16v »

Firefly 1.0 R3 und 1.3 R4 wird die Zukunft, wie schnell die allerdings in die Fläche gehen wird man sehen. Auf jeden Fall bekommen die Faceliftversionen von Renegade und 500X im Herbst schon mal die neuen Motoren, der gute alte 1.2 Fire im 500-er ist schon 6d, ist halt jetzt die Frage, wird der Twin noch an 6d angepaßt oder baut man gleich auch im 500er einen Firefly rein, eventl. den 1.0 R3 mit 120Ps als Ablöse für den 105PS Twin. Auf jeden Fall werden die Firefly's auch in Polen gebaut, würde sich also anbieten die gleich dort in den 500-er einzubauen.
web.uno
Posts: 2622
Joined: 07 Nov 2010, 08:01

Re: Twin-air in Zukunft nicht mehr verfügbar?

Unread post by web.uno »

ich hab schon vor längerer zeit gesagt dass ich vermute das der TwinAir wieder verschwindet. kam doch in einigen modellen, die nach dem 500L auf den markt kamen, gar nicht erst zum einsatz.
MfG,
martin
___________________________

LANCIA - eleganza in movimento

-- www.facebook.com/driveFCA --
___________________________
lanciadelta64
Posts: 9055
Joined: 07 Jan 2009, 20:28

Re: Twin-air in Zukunft nicht mehr verfügbar?

Unread post by lanciadelta64 »

Welche Fahrzeuge hat FIAT noch einmal nach dem 500L herausgebracht? Der TwinAir war nie für Fahrzeuge oberhalb des B-Segments vorgesehen. Der 500L bildete eine Ausnahme, aber vor allem weil hier von Anfang an gedacht wurde, dass die Fahrzeuge in erster Linie auf dem italienischen Markt abgesetzt worden wären und da gerade in Mittelitalien eine Gasanlage beinahe ein Muss ist, kam nicht umsonst der 500 L mit dem TwinAir in Verbindung mit der CNG-Anlage heraus. Der TwinAir ist in Italien IMMER NOCH in Verbindung mit dem 500er (normaler) oder Panda zu bekommen. Beim 500er hast du sogar IMMER noch die Auswahl zwischen dem 85er oder dem 105er. Beim Panda gibt es die CNG-Variante, die vor allem hier in meiner Region beinahe ausschließlich in Verbindung mit dem Panda verkauft wird. Da die Preisliste am 1.6. gerade aktualisiert wurde, gehe ich einmal davon aus, dass die stimmt und demnach sind halt die TwinAirs immer noch im Angebot. Nun hat ja FCA sich mehr und mehr aus den unteren Segmenten zurückgezogen und in der Zukunft bleiben ja eh nur die 500er-Reihe und der Panda übrig und dann wird sich sicherlich schon aus Kostengründen sich das Thema TwinAir erledigt haben, eben weil man mit den neuen Motoren weltweit operiert und da der TwinAir ursprünglich eine ganze Reihe an Fahrzeugen zum Einsatz kam, die es heute nicht mehr gibt, versteht sich das allein schon von der Seite her. Da die neuen Motoren gerade in Brasilien zum Einsatz kommen, also wohl auch mit Gasanlage leicht zu kombinieren sein werden, ergibt sich allein daraus einen gewissen Sinn. Wie dem auch sei, der "New Panda" wird vor allem für Italien gedacht sein und da MUSS eine Gasanlage verbaut sein, sonst kann FCA in Italien gleich die Pforten schließen. Der 500er ist "internationaler", ergo ist hier so eine Anlage sicherlich kein Muss.
web.uno
Posts: 2622
Joined: 07 Nov 2010, 08:01

Re: Twin-air in Zukunft nicht mehr verfügbar?

Unread post by web.uno »

lanciadelta64 schrieb: ------------------------------------------------------- > Welche Fahrzeuge hat FIAT noch einmal nach dem > 500L herausgebracht? nun ja, da waren noch der 500X, der RENEGADE und der TIPO in drei karosserievarianten. gleiche plattform und der TIPO ist sogar mit noch leistungsschwächeren motoren zu haben.
MfG,
martin
___________________________

LANCIA - eleganza in movimento

-- www.facebook.com/driveFCA --
___________________________
lanciadelta64
Posts: 9055
Joined: 07 Jan 2009, 20:28

Re: Twin-air in Zukunft nicht mehr verfügbar?

Unread post by lanciadelta64 »

Mit "noch leistungsschwächeren" Motoren? Welchen meinst du? Der TwinAir leistet in seiner Ursprungskonfiguration, die es immer noch gibt, 85 PS, der Basis-Tipo hat den 1,4-FIRE-Sauger mit 90 PS ;-) Der TwinAir ist vor allem für den italienischen Markt interessant und vor allem hier als CNG-Variante. In meiner Gegend findest du beispielsweise - auch bei den letzten Fahrzeugen - beim Panda beinahe ausschließlich den TwinAir-CNG-Motor, also mit Erdgasanlage. Das hat etwas mit den Kraftstoffkosten in Italien zu tun, die traditionell, speziell beim Benzinkraftstoff, sehr hoch sind. Der Kundenkreis bei einem Renegade und 500X dürfte eh kaum auf einen TwinAir stehen, eben weil dann der Motor mit dem Gewicht überfordert wäre. Der Motor war eben nicht fürs C-Segment gedacht gewesen und lediglich der 500 L bildet hier eine Ausnahme, aber wohl auch, weil der Kundenkreis eh wenig Wert auf Fahrleistungen legt. Die wichtigste Motorisierung beim 500X ist eh der 1,3 MultiJet-Diesel mit 95 PS. Der kostet im Unterhalt am wenigsten. Alle andere Motoren sind schon kostspieliger. Der Renegade wiederum hat vor allem "leistungsstärkere" Motoren und die brauchen diese Fahrzeuge auch, denn angesichts der Aerodynamik eines "LKWs" nebst hohem Gewicht ziehen die sonst keinen Hering vom Teller. Da FCA, wie ja auch bei der Frage Automatik oder nicht, immer auf die Homologationskosten achtet, wählt man immer die Antriebsarten entsprechend der Erwartungen, die man hat. Wie gesagt, wenn man, wie FCA das nun machen will, den "Massenmarkt" im A- und B-Segment verlassen will, ergibt sich wenig Sinn am TwinAir festzuhalten. Das ist KEINE Frage von Umweltauflagen, denn der TwinAir kam sowieso schon vom Start weg als "Euro6", war von Anfang an auf Gasbetrieb ausgelegt, allerdings hatte FIAT im A- und B-Segment insgesamt fünf Modelle und die werden in Zukunft auf 2 reduziert, wobei nur der Panda dann am Ende das "klassische" Klientel bedienen dürfte. Zu wenig, als dass sich die Kosten lohnen würden, nur für Europa und vor allem NUR für Italien einen Zweizylinder-Turbo beizubehalten, der nicht gerade im Ruf steht, besonders zuverlässig zu sein. Dazu ist der Motor eigentlich für ein "kostengünstiges" Zweit- oder gar "Drittfahrzeug" ungeeignet. Er passt in einem 500er, eigentlich weit weniger in einem Panda, denn der Motor ist im Normalmodus viel zu aggressiv, verleitet dann dazu, dass die Besitzer den Motor unsinnig hochtrieben, um gleichzeitig - logischerweise - an der Wartung zu sparen. Der TwinAir braucht teures "Spezialöl" und das in einem Segment, wo Leute eher gewöhnt nicht, entweder "nie" einen Wechsel vorzunehmen oder wenn, dann mit "Diskounter-Öl". Alles Gift für den Zweizylinder. Den in meinen Augen größten Fehler, den FCA gemacht hat, war den TwinAir-Metano im 500L anzubieten. Das Modell wiegt mit Gasanlage leer ca. 1,4 Tonnen, leistet im Gasbetrieb 80PS und wird, um sich in Bewegung zu setzen, praktisch immer "getreten". Anders als bei den "normalen" TwinAirs ohne Erdgas, haben die Erdgasmodelle dazu auch keine Eco-Funktion. Das heißt, der Motor leistet permanent die 145 Nm und er bekommt dann praktisch immer gleich "alles" auf die "brutale" Weise ab. So gesehen ist es nur logisch, dass der TwinAir angesichts fehlender Modelle nicht mehr weiterentwickelt wird. (wie gesagt, das ist KEINE Frage wegen der Umweltauflagen, denn der TwinAir war von vorneherein so entwickelt worden, alle "zukünftige" Normen zu erfüllen und sicherlich gab es noch eine Menge Entwicklungspotential).
mp
Posts: 3208
Joined: 21 Dec 2008, 22:35

Re: Twin-air in Zukunft nicht mehr verfügbar?

Unread post by mp »

ja wahnsinn -- und das seit 2014.?tt? Andere Unternehmen in dieser Grössenordnung bringen das mind. pro Jahr zusammen.
web.uno
Posts: 2622
Joined: 07 Nov 2010, 08:01

Re: Twin-air in Zukunft nicht mehr verfügbar?

Unread post by web.uno »

den TwinAir gab es ja auch mit 105 PS - den TIPO gibt es ab 90 PS, und wie du gerade sagtes gibt es auch den 500X mit 95 PS. somit hätte man in den modellen eigentlich auch den 105 PS starken TwinAir verbauen können. das meinte ich damit.
MfG,
martin
___________________________

LANCIA - eleganza in movimento

-- www.facebook.com/driveFCA --
___________________________
web.uno
Posts: 2622
Joined: 07 Nov 2010, 08:01

Re: Twin-air in Zukunft nicht mehr verfügbar?

Unread post by web.uno »

mp schrieb: ------------------------------------------------------- > ja wahnsinn -- und das seit 2014.?tt? > Andere Unternehmen in dieser Grössenordnung > bringen das mind. pro Jahr zusammen. :D das ist wieder ne andere sache sieh dir den neuen 5-jahresplan an - von FIAT kommt die nächsten jahre demach gar nix mehr 8-) sollen sie doch den zumindest den ARGO importieren um auch im normalen B-segment wieder ein aktuelles auto zu haben.
MfG,
martin
___________________________

LANCIA - eleganza in movimento

-- www.facebook.com/driveFCA --
___________________________
lanciadelta64
Posts: 9055
Joined: 07 Jan 2009, 20:28

Re: Twin-air in Zukunft nicht mehr verfügbar?

Unread post by lanciadelta64 »

Noch einmal, der TwinAir ist ursprünglich NUR für Fahrzeuge des A- und B-Segments gedacht gewesen. Der 500L bildet insofern eine Ausnahme, als dass es ihn mit einer CNG-Anlage gibt und hierbei 80 PS leistet (ist im Endeffekt die gleiche Variante wie im Panda oder Ypsilon), aber hier war wohl in erster Linie der italienische Markt im Auge. Weder den Renegade noch den X gibt es mit Gasanlage, den Tipo schon, aber hier hat man wohl auch auf der Grundlage des Gewichts den größeren 1,4 T-Jet genommen. In Italien gibt es den 1,4er T-Jet eben ausschließlich NUR in Verbindung mit einer Gasanlage. Wie schon erwähnt, der TwinAir ist für Fahrzeuge, die schwer sind, ein zu kleiner Motor und der 500 L beweist, dass man den Motor nicht bei Fahrzeugen oberhalb von 1,1 Tonnen verbauen sollte. Sollte man wirklich jemals geglaubt haben (ich glaube nicht daran), den TwinAir auch in schwereren Fahrzeugen verbaut zu bekommen, spätestens seit dem Verbauen im 500L dürfte das dann vom Tisch sein. Turboladerschäden nebst der der Kupplung ist beim 500 L TwinAir-Metano an der "Tagesordnung".
Post Reply

Return to “D02 Lancia Café”