Was ist das denn?

Hier können Lancisti auch über andere Sachen als Lancia reden.

Moderators: lancisti, LCV

User avatar
LCV
Posts: 6281
Joined: 21 Dec 2008, 19:15
Contact:

Re: Einspruch!!

Post by LCV » 04 Jan 2018, 17:42

Da bin ich auch überzeugt, dass der Kayak ein Erfolg geworden wäre. In der Kategorie
wäre es auch kein KO-Kriterium gewesen, wenn der DM 10.000,-- mehr gekostet hätte.
Zu den Coupés von ABM wäre immer noch ein Abstand gewesen.

Wir haben mal ein dunkelblaues Gamma Coupé aus der Schweiz geholt. Mal abgesehen
davon, dass dieses Auto nach Vorschusslorbeeren später in der Presse niedergemacht
wurde, was aber wegen diverser Mängel und Konstruktionsfehler durchaus berechtigt war,
überzeugte die Karosserie von Pininfarina. Jedenfalls standen an der Tankstelle gleich
einige Leute um das Auto herum, weil es optisch überzeugte. Das waren alles Leute, die
mit 08/15-Kisten unterwegs waren. Der Kayak wäre genau in diese Fußstapfen getreten.
Da können kC-Eigner zwar sonstwas in ihr Auto hinein interpretieren, was man ihnen ja auch
gern zugestehen kann, aber Fakt ist, dass die Gesamtproduktion noch nicht einmal das
Ziel eines Produktionsjahres erreichte. So etwas nennt man Flop.

Übrigens interessiert mich der Absatz eines Konzerns überhaupt nicht. Da gibt es zwar
den Wettstreit zwischen Toyota, GM, VW um die Weltspitze, aber was sagt das denn aus,
wenn solche Hersteller mit Eigenzulassungen operieren? Auch dürfte es wohl weit mehr
wert sein, eine S-Klasse oder 7er BMW zu verkaufen als 5 Pandas. Im Absatz liest sich
das dann aber 1 : 5.

Wichtig ist am Ende nur, was an Gewinn herauskommt. Da würde FCA ohne die Sparte
JEEP wohl ziemlich alt aussehen.
Lancia Club Vincenzo - Int. Lancia Flaminia Register - Int. Lancia Thema Register - Eurovan 1 IG - SAAB-Freunde Südbaden
www.lancia-club-vincenzo.com

mp
Posts: 3207
Joined: 21 Dec 2008, 22:35

Re: Einspruch!!

Post by mp » 04 Jan 2018, 20:17

so ist es....Diesbezüglich bin ich echt zufrieden mit den GC....fürchte aber wenn die so weiter machen, bringen sie Jeep auch noch um.
Hoffe es passiert bald etwas. Sollte Fiat nicht ein Massenhersteller sein.? Wo bleibt ein neuer Freemont.? Punto? Was wurde aus den Voyager. Die VAN Sparte einfach aufgegeben.? :(. Die Herrschaften sind anscheinend mit Alfa und Formel 1 zu beschäftigt.(td) um über Wichtigeres nachzudenken.
Hab so das Gefühl, Alle lehnen sich zurück B)-und warten bis der Alte (SM) wieder irgendwo was dazukauft, dann brauchen wir nicht selber entwickeln. Oder noch schlimmer (od. doch bessser) Teile von FCA werden bald gekauft. Das Tafelsilber Ferrari und Jeep wird bald am Markt sein. SM unendlich reich und Italien um weitere Identitäten ärmer........wann kommen neue endlich neue Leute um die Totengräber abzulösen:?

User avatar
LCV
Posts: 6281
Joined: 21 Dec 2008, 19:15
Contact:

Re: Einspruch!!

Post by LCV » 04 Jan 2018, 21:51

Hier mal ein Bericht über gewisse Machenschaften, mit denen man den letzten Händler vertreiben kann:

https://www.kfz-betrieb.vogel.de/fca-bu ... 462DBE8D73
Lancia Club Vincenzo - Int. Lancia Flaminia Register - Int. Lancia Thema Register - Eurovan 1 IG - SAAB-Freunde Südbaden
www.lancia-club-vincenzo.com

CC
Posts: 421
Joined: 22 Dec 2008, 09:53

Re: Einspruch!!

Post by CC » 06 Jan 2018, 12:20

Wenn ich die Zeilen von LCV richtig verstehe, war das kC nicht zu teuer (" ... wenn der DM 10.000,-- mehr gekostet hätte.
Zu den Coupés von ABM wäre immer noch ein Abstand gewesen."), sondern - anders als der Kayak - optisch nicht überzeugend genug.

Dies ist falsch! Das kC war seinerseit erheblich teurer als bespw. der vergleichbare CLK.

In den zeitgenössischen Vergleichstest ist ja immer auch der Preis mit aufgeführt.
Aus der Autobild 25/1997:
CLK 200: 55.890,- DM
kC 2.4: 63.100,- DM

Aus der ams 15/1997:
CLK 230 Kompressor: 63.480,- DM
kC 3.0: 74.900,- DM

Wenn der Kayak also nochmals 10.000,- DM mehr gekostet hätte, wäre er dann ein voller Erfolg geworden?:S

Das kC ist meines Erachtens nicht wegen der Optik exklusiv geblieben. Sondern - und das kann man in allen zeitgenössischen Vergleichstest nachlesen - weil er zu seiner Zeit technisch nicht auf der Höhe und zu teuer war.

Und teuer war er deshalb, weil ein kC immer ab Werk voll ausgestattet war und nicht wie Mercedes oder BMW mit vielen Optionals erst noch gepimpt werden musste, was übrigens auch sehr ins Geld ging.

Nach 20 Jahren ist der damalige technische Level egal. Der Wagen ist technisch halt nicht mehr up to date, ob seit 25 oder seit 15 Jahren ist da egal.
ABER: die luxuriöse Ausstattung und die Manufakturqualität des kC bleibt. Man sehe sich nur einmal die Lenkräder der Mercedes aus dieser Zeit an, ob W140, W210 oder C208: die Lacke lösen sich und an der Karosserie ist Rost immer ein Problem.
Das ist bei kC, die nicht gerade im Winterbetrieb verheizt wurden, anders.

Und das kC ist - ebenfalls anders als alle andere Mitberwerber - ein vollwertiges 4sitziges Fahrzeug. Im CLK oder 3er oder Volvo C70 oder auch Peugeot 406 Coupe können auf längeren Strecken hinten allenfalls beinamputierte Zwerge sitzen, im kC sitzen 2 Erwachsene bequem.

Und anders als das Gamma Coupe war und ist das kC immer - und zwar heute noch - üppig motorisiert, die "4-Zylinder-Brot-und-Butter-Motoren" gab´s im kC nicht.

User avatar
LCV
Posts: 6281
Joined: 21 Dec 2008, 19:15
Contact:

Re: Einspruch!!

Post by LCV » 06 Jan 2018, 12:28

Wenn man einen Mercedes ausstattungsmäßig auf den Stand gebracht hätte,
wäre er nahe an 100.000,-- gelandet.
Lancia Club Vincenzo - Int. Lancia Flaminia Register - Int. Lancia Thema Register - Eurovan 1 IG - SAAB-Freunde Südbaden
www.lancia-club-vincenzo.com

CC
Posts: 421
Joined: 22 Dec 2008, 09:53

Re: Einspruch!!

Post by CC » 06 Jan 2018, 12:42

Nein, lieber LCV. Wie hätte man denn ca. 45.000,- DM in einen CLK 200 bzw. 35.000,- DM in einen besser ausgestatteten CLK 230K nur über Optionals versenken sollen?

User avatar
LCV
Posts: 6281
Joined: 21 Dec 2008, 19:15
Contact:

Re: Einspruch!!

Post by LCV » 06 Jan 2018, 14:01

Ok, ich war vermutlich bei Mercedes beim falschen Modell. Ist nicht meine Marke und
die Typbezeichnungen sind mir nicht so geläufig.

Abgesehen davon bin ich überzeugt, dass der Preis in dieser Region nicht die größte
Rolle spielt. Wer zu dieser Zeit DM 50.000 und mehr für einen Neuwagen hinlegte,
schaut weniger auf den Preis, sondern auf Leistung, Ausstattung, Design und nicht
zuletzt auf Service usw. Es ging ja auch nur darum, dass der Kayak eher geeignet
gewesen wäre, Käufer von anderen Marken wegzulocken. Damit hätte man Lancia
auf Maserati-Niveau gehoben.

Das Hauptproblem war ja das immer wieder gleiche: Nach dem Gamma Coupé
kam erst mal lange nichts. Wer eines hatte und gern einen Nachfolger gekauft hätte,
musste zur Konkurrenz. Wir hatten konkret im Club den Fall, dass ein Gamma Coupé
Fahrer diverse Händler und Lancia Deutschland ansprach, wann denn das kC endlich
käme und ob man Infos, Preise usw. bekommen könne. Der Mann wurde so lange
quasi abgewimmelt, dass er am Ende das Peugeot Coupé von Pininfarina kaufte.
Ein zweiter "Gammista" hatte ähnliche Erfahrungen gemacht und ist an einem Samstag
zufällig in die Präsentation eines neuen Mercedes Coupés hinein geraten. Er durfte
sofort eine Probefahrt machen, bekam gute Konditionen und kaufte spontan den
Mercedes. Später, als die komplette Baureihe verfügbar war, wollte jemand einen
bis zum letzten ausgestatteten k SW kaufen, der dann im Bereich von fast DM 90.000,--
gelegen hätte. Der Händler hatte kein Auto für die Probefahrt und offenbar auch keine
Ambitionen, einen Wagen zu beschaffen. Der Kunde war natürlich verärgert und
stieg auf Volvo um.

Ob der Kayak dann tatsächlich mehr Erfolg gehabt hätte, hängt ja nicht nur vom
Aussehen und Preis ab. Man hätte eben auch in Werbung investieren müssen und
beim ganzen Drumherum auch Premium anbieten sollen.
Lancia Club Vincenzo - Int. Lancia Flaminia Register - Int. Lancia Thema Register - Eurovan 1 IG - SAAB-Freunde Südbaden
www.lancia-club-vincenzo.com

ph75
Posts: 201
Joined: 22 Dec 2008, 11:17

Der Kappa ist schön B)

Post by ph75 » 08 Jan 2018, 13:34

Darf ich auch noch mitstreiten? Oder ist der Zug schon abgefahren?

- optisch behäbige Familienlimousine
- Japaner oder Koreaner
- beliebig
- Qualla

Schaut euch doch mal das Bild im Anhang an. Sehen sie nicht alle gut aus? Sportlich elegant, wie ich finde.
Zurückhaltend und konservativ, das trifft die Sache ziemlich gut. Aber Koreaner? Ich darf doch bitten!
Attachments
kappa.jpg
kappa.jpg (133.6 KiB) Viewed 148 times

User avatar
LCV
Posts: 6281
Joined: 21 Dec 2008, 19:15
Contact:

Re: Der Kappa ist schön B)

Post by LCV » 08 Jan 2018, 14:12

Ehrlich gesagt, mir ist es vollkommen egal, wie k-Owner ihr Auto sehen.
Das ändert nichts daran, dass sich bei der Präsentation viele genauso
geäußert haben und dass wirtschaftlich gesehen der k ein Flop war.
Eigentlich gute Voraussetzungen, dass solche Autos irgendwann gesuchte
Sammlerstücke werden. Wie z.B. das ziemlich gewöhnungsbedürftig
gestylte Flaviasport Zagato. Aber eine Flavia zu erhalten, ist wegen der
überschaubaren Technik viel einfacher.
Lancia Club Vincenzo - Int. Lancia Flaminia Register - Int. Lancia Thema Register - Eurovan 1 IG - SAAB-Freunde Südbaden
www.lancia-club-vincenzo.com

Robi
Posts: 254
Joined: 28 Dec 2008, 09:14

Re: Der Kappa ist schön B)

Post by Robi » 08 Jan 2018, 14:17

ich bin mir ständig am überlegen ob ich zu meinen Fulvia`s noch ein Kappa kaufen sollte. Günstiger werden alle 3 vermutlich nicht mehr wie jetzt..
Am liebsten eine Berlina 2.0 oder 2.4 als 5 Zylinder.. und dann darfs auch der Beste auf dem Markt sein, kostet eh nicht mehr wie 5000.- CHF.
So als halb Oldtimer oder für längere Fahrten nach Italien oder so.
Zum Design: Das Coupe schau ich immer wieder an, aber die C Säule und das fette Seitenblech hinten sind wirklich keine Designerleistung..geschmacksache halt.
Beim Kombi passen die hintersten Seitenfenster nicht zu den anderen Seitenfenster .. war beim Thema schon so, es wirkt nicht wie aus einem Guss, man sieht sofort dass da etwas angesetzt wurde. Beim Dedra und Lybra war das schöner gelöst.
Die Limousine hingegen, besticht durch Schlichtheit und Eleganz...ganz von vorne betrachtet und die Limousine auch von hinten ein absoluter Traum...wie richtige Lancia`s..
Gruss
Robi
Attachments
2017-04-30 18.33.07 (medium).jpg
2017-04-30 18.33.07 (medium).jpg (224.9 KiB) Viewed 149 times
Aus der CH, mein erstes Auto 1985 war eine Fulvia 1.3 S Coupé, 1971.
Jetzt hab ich 2 Coupé der ersten Serie (1.2 und 1.6 HF) und eine Berlina GT 1968

Post Reply

Return to “D02 Lancia Café”